Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

Herbstzeit = Veranstaltungshochzeit! Das sehen Sie u.a. auch unseren "Hochkarätern", die wir Ihnen untenstehend anbieten. Insbesondere auf das kommende Forum Produktion und IT, welches schon übernächste Woche in Lingen (!) stattfindet, freuen sich alle Beteiligten sehr. Gemeinsam ist es uns gelungen, ein sehr hochkarätiges Ausstellungs- und Vortragsprogramm zu organisieren. Informieren Sie sich dazu über die u. g. Internetseite und anschließend natürlich auch live vor Ort! Die Veranstalter freuen sich über eine rege Beteiligung, die selbstverständlich mit einem maximal stimmigen Hygiene- & Sicherheitskonzept abläuft.    

In Vorfreude auf die kommenden Aktionen und mit freundlichem Gruß
Holger Feikes

MEMA-Veranstaltungen
2. Dezember 2021 | 08:30 - 10:30 Uhr  | Meppen
Visualisierung im Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement ist ein wichtiger Bestandteil in Unternehmen geworden und hat in alle Abteilungen Einzug gehalten. Damit das Qualitätsmanagement im Unternehmen auch gelebt wird, reicht es nicht mehr aus, dass klassische Qualitätshandbuch vorliegen zu haben, in denen Prozesse zwar dargestellt werden, aber nicht weiter kommuniziert beziehungsweise angewendet werden. Um dieses Dilemma zu eliminieren, sollte die Prozessorientierung im Qualitätsmanagement immer mehr im Vordergrund stehen und Unternehmen diese Orientierung nutzen, um Optimierungen im Unternehmen zu erreichen und funktionierende Prozesse zu leben. Weitere Informationen
9. Dezember 2021 | 17:00 - 19:00 Uhr  | Meppen
Controlling digital - Digitale Finanzbuchführung als Zukunftsmodell
Oft als notwendiges Übel abgestempelt, haben viele Unternehmen während der Corona-Zeit gemerkt, wie wertvoll eine zeitnahe Finanzbuchführung ist. Nur so stehen tagesaktuelle und aussagekräftige Auswertungen bereit, wie sie z. B. im Rahmen der Anträge für die Corona-Hilfen in den letzten Monaten gefordert wurden. Dabei benötigen Unternehmen nicht nur in Krisenzeiten aktuelle Zahlen. Sie sind vielmehr die Basis für ein Controlling, das die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und auch den Erfolg des Unternehmens positiv beeinflussen kann. Die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und das MEMA-Netzwerk der Emsland GmbH laden herzlich ein, in dieser Veranstaltung mehr zu diesem Thema zu erfahren. Weitere Informationen

MEMA Messebeteiligungen
10.-12. November 2021 | Messe FMB Nord  | Bad Salzuflen
Das MEMA-Netzwerk ist auch dieses Jahr wieder mit einem überregionalen Gemeinschaftsstand wieder dabei und alle Standflächen sind belegt. Besuchen Sie die Zuliefermesse im nördlichen Deutschland! Treffen Sie unsere MEMA-Partnerunternehmen und weitere Aussteller live vor Ort. Für ein kostenloses Messeticket kontaktieren Sie uns ebenfalls sehr gerne. Wir freuen uns, Sie dort auf der FMB zu wissen oder gar zu sehen & zu sprechen. Weitere Informationen 
16-17. November 2021 | Forum Produktion & IT  | Lingen
Dieses Jahr wieder möglich und somit bereits zum siebten Mal findet das Forum Produktion und IT (FPIT), die Fachtagung für produzierende Unternehmen, in der Ems-Achse-Region  statt: Am 16. und 17. November 2021 laden die Veranstalter in die Halle IV und das IT-Zentrum nach Lingen ein. Freuen Sie sich auch dieses Jahr auf hochkarätige Beiträge, eine spannende Ausstellung und interessante  Unternehmensbesichtigungen! Das Tagungsprogramm sowie weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der FPIT-Seite
BREAKING NEWS zum FPIT: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird das Hygiene- und Sicherheitskonzept noch ausgeweitet, indem alle Teilnehmer und Besucher des Forums auch über die aktuelle 3G-Regelung hinaus vor Ort täglich getestet werden!

Weitere Veranstaltungen & Weiterbildungen

11. November 2021 | 10:00 – 11:00 Uhr | online
Produkteinführung oder Produktverlagerung? Strategische Netzwerkplanung und Entwicklung von Standortkonzepten

Mit steigender Globalisierung verändern sich die Rahmenbedingungen auf dem Markt. Die Unternehmen stehen vermehrt vor der Entscheidung, Produkte in Niedriglohnländer zu verlagern oder am bestehenden Hochlohnstandort mit höherer Automatisierung zu produzieren. In diesem Online-Seminar erläutern wir Ihnen, wie eine qualifizierte Bewertung von Standortszenarien durchgeführt wird. Weitere Informationen

NEU 18. November 2021 | 10:00 – 11:00 Uhr | online
Lean Leadership - Der Manager des 21. Jahrhunderts

Lean Tools und Agile Methoden, gepaart mit modernen Führungsansätzen, um das Wissen aller abzugreifen, sind das Überlebensprinzip, um auf kurzzyklische Veränderungen schnell reagieren zu können. In der aktuell herausfordernden Zeit machen Schwarm-Intelligenz und Herdenwissen den Unterschied. Es ist nicht mehr ausreichend, einen schlauen Kopf an der Spitze der Firma, Abteilung, Organisation oder Einheit vorzuweisen. Mündige Mitarbeiter in den Entscheidungsprozess und insbesondere in die Erarbeitung und Umsetzung von kleinen, schnellen erfolgreichen Lösungen zu involvieren, ist unumgänglich.
Führungskräfte brauchen jetzt mehr denn je "Emotionale Intelligenz“, um Menschen mitzunehmen, zu begeistern und dazu zu bewegen, sich und ihre Arbeit zu verändern.
Weitere Informationen

NEU 18. November 2021 | 18:00 -19:30| Meppen
Informationsveranstaltung Technischer Betriebswirt (IHK)

Die VHS Meppen startet im Februar 2022 den zweijährigen Lehrgang zum Technischen Betriebswirt. Hierbei handelt es sich um eine berufsbegleitende Qualifizierungsmaßnahme, die mit dem IHK-Abschluß "Geprüfter Technischer Betriebswirt" endet. Zielgruppe dieses Lehrgangs sind vor allem Meister, Techniker, Technische Fachwirte und Ingenieure, die eine fundierte kaufmännische Qualifikation erwerben möchten. Der Unterricht findet ab 15. Februar dienstags und donnerstags von 18:30 – 21:45 Uhr statt. In einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 18. November um 18:00 Uhr werden detaillierte Auskünfte zum Lehrgang gegeben. Weitere Informationen

NEU 24.11.2021 | 17:30 Uhr | online
Live Talk über Zoom zum neuen IHK Abschluss "Geprüfte(r) Meister(in) - Vernetzte Industrie"
Am 20.04.2022 startet die IHK mit dem neuen Abschluss „Geprüfte(n) Meister(in) – Vernetzte Industrie“. Für alle Interessierte an dem Vorbereitungslehrgang bieten wir am Mittwoch, den 24.11.2021 einen LIVE TALK über Zoom an. Die Dozenten/-innen werden sich kurz vorstellen, die Inhalte ihres Fachs skizzieren und für Fragen zur Verfügung stehen.  Weitere Informationen

NEU ab 11. Januar 2022 | Meppen
Fortbildung zum Geprüften Industriemeister Fachrichtung Metall (IHK)

In dem am 11. Januar 2022 bei der VHS Meppen beginnenden Vorbereitungslehrgang zum Geprüften Industriemeister-Fachrichtung Metall (IHK) sind noch einige Plätze frei. Industriemeister/-innen der Fachrichtung Metall übernehmen verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in allen betrieblichen Funktionsbereichen der Metallindustrie, insbesondere in der Fertigung und Montage von Metallerzeugnissen und Maschinen aller Art. An der Schnittstelle zwischen der kaufmännischen Verwaltung und der Produktion sowie zwischen der Betriebsleitung und den Mitarbeitern bzw. Mitarbeiterinnen sind sie dafür zuständig, dass die gesetzten Produktionsziele nach Menge, Qualität, Termin und Wirtschaftlichkeit erfüllt werden. Weitere Informationen


Aus der Hochschule

19. November 2021 | ab 18:00 Uhr | online
Informationsveranstaltung zum dualen Masterstudium in Lingen
Das Institut für Duale Studiengänge (IDS) lädt Berufstätige mit einem ersten Studienabschluss am 19. November 2021 zu einer digitalen Informationsveranstaltung ein. Ab 18 Uhr werden via ZOOM die beiden berufsintegrierenden Masterstudiengänge Führung und Organisation (M.A.) und Technologieanalyse, -engineering und -management (M.Eng.) vorgestellt. Anmeldungen können bis zum 17. November 2021 über das Anmeldeformular auf der Website des IDS vorgenommen werden. Weiterführende Informationen zu den Studiengängen erhalten Sie hier.


Stellengesuche
KW44a) 25-jähriger Masterabsolvent der metallischen Werkstofftechnik und Bachelorabsolvent des Maschinenbaus sucht eine Vollzeitstelle in den Bereichen F&E, Stahlerzeugung, Metallverarbeitung, Maschinenbau, Prozessoptimierung oder Qualitätskontrolle. Mit praktischen Erfahrungen in Indien als Praktikant und Entwicklungsingenieur und in Deutschland als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Praktikant, mit guten technischen Kenntnissen, starkem Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit, flexibel, zuverlässig und selbstständig arbeitend.
Zu diesen Stellengesuchen liegen uns die Lebensläufe der Bewerber vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu gerne eine Mail an Christa Böhnke.

Die Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer in unserem internen Bereich.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Haselünner Str. 3
49716 Meppen
Deutschland

05931 4939 605
holger.feikes@emsland.de