Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

heute müsste der MEMA-Newsletter eigentlich die Überschrift "BREAKING-NEWS" tragen, denn ganz aktuell haben wir noch Meldungen für Sie, die auf interessante Veranstaltungen hinweisen, die schon heute oder morgen stattfinden.

Ähnlich kurzfristig können Sie sich noch für den Besuch der morgen beginnenden Ausbildungsmesse ABI-Zukunft entschließen. Wir haben uns dazu längst entschieden und sind morgen für das MEMA-Netzwerk und für Sie vor Ort. Vielleicht sieht man sich dort? - Wir vom MEMA-Netzwerkteam freuen uns über jeden wieder möglichen persönlichen Austausch. Schauen Sie dort gerne bei uns am Stand vorbei.  

Schöne Grüße vom MEMA-Netzwerkteam

Holger Feikes & Christa Böhnke

MEMA Veranstaltungen
16.-17.07.2021 | Fr. 09:00 - 12:00 Uhr und Sa. 10:00 - 13:00 Uhr | Lingen
MEMA-Netzwerkstand auf der ABI Zukunft

Als wir am 6. und 7. März 2020 mit unserem Stand auf der Abi Zukunft Emsland vertreten waren, ahnten wir nicht, dass dies für lange Zeit unsere letzte Großveranstaltung gewesen sein sollte. Jetzt dürfen wir endlich wieder live vor Ort sein und um Nachwuchs für den Metall- und Maschinenbau werben! Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit den ausstellenden Unternehmen und natürlich auf viele neugierige Jugendliche, denen wir die Vielfalt der Ausbildungsberufe im Metall- und Maschinenbau aufzeigen möchten.Wenn Ihr Unternehmen selber nicht auf der Messe vertreten ist, bieten wir Ihnen wie in den Jahren zuvor an, dass Sie uns Ihre freien Ausbildungsstellen, Praktikumsplätze oder Dualen Studienplätze für die Jahre 2021 und 2022 melden. Sprechen Sie uns gerne an! Weitere Informationen 

Weitere Veranstaltungen & Weiterbildungen
Schon heute 15. Juli 2021 | 15:00-16:00 Uhr  | online
Materialkreisläufe in der Produktionstechnik
Der effiziente Einsatz von Ressourcen ist gegenwärtig eines der wichtigsten Themenfelder für eine nachhaltige Produktion. Materialkreisläufe sind hier ein zentraler Gegenstand dieser Betrachtungen. In diesem Zusammenhang werden immer mehr Konzepte und Verfahren für eine Kreislaufwirtschaft diskutiert, entwickelt und erforscht. Das breite Anwendungspotential wartet daher nur darauf, ausgeschöpft zu werden.
Mit der nächsten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „innovativ jetzt - Forschung für Nachhaltigkeit“ werden drei Ansätze für Kreislaufwirtschaft unter dem Thema „Materialkreisläufe in der Produktionstechnik“ vorgestellt.
Wir freuen uns darauf, zusammen mit dem Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion (AIP) der TU Braunschweig, dem VDEh Betriebsforschungsinstitut (BFI) und dem Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) die Vielfältigkeit der Kreislaufwirtschaft zu demonstrieren und zu diskutieren. Hierbei werden die Einflüsse der Digitalisierung in einer Prozesskette ebenso beleuchtet wie die Anwendung bei verschiedenen Fertigungsverfahren wie bspw. der kunststoffbasierten Additiven Fertigung. Zur Anmeldung

NEU & Schon heute 15. Juli 2021 | 16:00-17:30 Uhr  | online
Energiewende im Emsland – Stand, Perspektiven und Meinungen
Zusammen mit dem Projekt RegioPLUS und der H2-Region Emsland veranstalt die Hochschule Osnabrück (Campus Lingen) am 15. Juli 2021 die digitale Konferenz "Energiewende im Emsland – Stand, Perspektiven und Meinungen". Das Emsland ist in Sachen Energiewende bereits auf einem guten Weg.
Es gibt aber auch noch viel Potenzial. Wo die Potenziale liegen, welche Chancen es für Unternehmen im Emsland gibt, welche Rolle Wasserstoff spielen kann und wie die Sicht der Bevölkerung auf die Energiewende ist – darum soll es auf dieser Konferenz gehen, zu der alle Interessierten eingeladen sind.
Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen und Anmeldung

NEU & Schon morgen 16. Juli 2021 | 09:00-10:00 Uhr  | online
Hydrogen Coffee II - Wasserstoff für die dezentrale Energieversorgung
Draußen in der Wildnis. Kein Stromanschluss weit und breit. Der Dieselgenerator läuft und versorgt die Geräte mit Energie. Dann die Frage: “Geht das nicht auch ohne dass wir die Luft verpesten?”
Die H2-Region Emsland lädt am 16.07. um 9 Uhr zum zweiten Hydrogen Coffee. Diskutieren Sie mit über Potenziale von Wasserstoff für die CO2-neutrale, dezentrale Energieversorgung, über Technologien, die hierfür in Frage kommen und über Kosten und Wirtschaftlichkeit.   Weitere Informationen und Anmeldung

20. Juli 2021 | 18:00 Uhr  | VHS Meppen 
Informationsveranstaltung Geprüfte Wirtschaftsfachwirte (IHK)
Am Dienstag, 20. Juli, wird in der VHS Meppen, Freiherr-vom-Stein-Str. 1, um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung zur Geprüften Wirtschaftsfachwirtin/zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt durchgeführt. Die Fortbildung ist nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig bezogen, sondern ist branchenübergreifend ausgerichtet. Ziel ist es, umfassend qualifizierte "Generalisten" mit hohen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen und einem breiten kaufmännischen Wissen auszubilden, die etwa im Handel, in der Industrie oder in Dienstleistungsunternehmen gleichermaßen zum Einsatz kommen können. Aufgrund ihres fundierten Fachwissens empfehlen sich Geprüfte Wirtschaftsfachwirte für die Übernahme von Leitungsfunktionen und Führungsaufgaben im mittleren Management. Lehrgangsbeginn ist der 02. November. Weitere Informationen
NEU 28. Juli 2021 | 14:00-16:00 Uhr  | online
Digitalisierung jetzt - Packen wir's an!
Die Einführung digitaler Neuerungen stößt in kleinen und mittleren Unternehmen nur in seltenen Fällen auf volle Akzeptanz, denn mit Veränderungen tun sich Menschen in Organisationen häufig schwer.
Dieser Workshop gibt Teilnehmenden aus kleinen und mittleren Unternehmen wichtige Werkzeuge an die Hand, mit denen alle oder zumindest die meisten Menschen im Unternehmen im digitalen Veränderungsprozess mitgenommen werden. Gleichzeitig können sogenannte „Change-Manager“ aus den Reihen der Mitarbeitenden für eine Unterstützung des Veränderungsprozesses sorgen. Der Online-Workshop wird von Inga Knoche und Nico Lüdemann von der bluecue consulting GmbH & Co. KG durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 Weitere Informationen und Anmeldung

NEU 28. Juli 2021 | 14:00-15:00 Uhr  | online
Überragende Genauigkeit und Materialvielfalt in der Serienfertigung beim 3D-Druck
Fertigen Sie Endbauteile aus verschiedensten Hochleistungsmaterialien in Serie und erzielen Sie mit der P3™-Technologie (Programmable PhotoPolymerization) eine branchenführende Genauigkeit, Einheitlichkeit, Detailtreue und Durchsatz: Der Druckerhersteller stratasys stellt ihren revolutionären 3D-Drucker Origin One vor. Erfahren Sie in diesem kostenlosen Webinar alles, was Sie über den revolutionären 3D-Drucker Origin One wissen müssen. Registrieren Sie sich noch heute, um an unserem Live-Webinar teilzunehmen. Sie können nicht live dabei sein? Registrieren Sie sich trotzdem und der Link mit der Aufzeichnung wird Ihnen zum individuellen Angucken zugeschickt! Weitere Informationen und Anmeldung
NEU 29. Juli 2021 | 09:00-11:00 Uhr  | online
Home-Office – wie gestalte ich den digitalen und mobilen Arbeitsplatz an dem ich alle notwendigen Informationen sicher-schnell-digital erhalte?
Home-Office hat als Thema in der Pandemie eine neue wichtige Bedeutung erfahren. Auch wenn Home-Office schon vor der Pandemie erfolgreich eingeführt und umgesetzt worden ist, hat es viele Unternehmen doch unvorbereitet getroffen, dass Home-Office zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wo möglich, eingeführt werden musste. Dies war und ist besonders für Unternehmen herausfordernd, die sich noch nicht oder erst in den Anfängen des „Digitalen Office“ befinden. Fehlender Zugriff von Zuhause auf Akten und Informationen, die noch in Papierform im Unternehmen am Arbeitsplatz oder in Archiven lagern, erschweren ein reibungsloses Arbeiten und kann als Konsequenz die Zusammenarbeit mit Kunden & Lieferanten belasten.
Weitere Informationen und Anmeldung

NEU 11. August| 11:00-12:00 Uhr  | online
Open-Talk für Unternehmen – Fragerunde zum dualen Studium
Das duale Studium zur Personalrekrutierung und -bindung – Offene Fragerunde
Sie suchen nach neuen Möglichkeiten, um Ihr Personal passgenau auszubilden und bestehendes Personal zu binden? Sie wollen nächstes Jahr ein duales Studienangebot schaffen, haben aber noch ein paar Fragen? Die Hochschule Osnabrück - Institut für Duale Studiengänge - lädt interessierte Unternehmensvertreter*innen am 11. August 2021 von 11 bis 12 Uhr zu einem unverbindlichen Open Talk zu Themen rund um das duale Studium ein. Nutzen Sie die Chance, um offene Fragen zum Angebot und zur Durchführung eines dualen Studiengangs zu klären. Weitere Informationen 
NEU 18. August| 09:30-16:00 Uhr  | Rheine |online-Teilnahme ebenfalls möglich
Steigende Nachfrage nach Bioschmierstoffen?
Bioökonomiestrategie als Herausforderung für Beschaffer und Anbieter
Am 18. August 2021 findet im Transferzentrum für angepasste Technologien in Rheine ein Dialog-Workshop als Abschlussveranstaltung des Projekts NOEBIO statt. Ziel des Workshops ist es, den angefangenen Diskurs über die geförderte Projektlaufzeit hinaus auf Dauer zu stellen und weiterhin Hemm­nisse für die Nachfrage der öffentlichen Hand nach biobasierten Schmierstoffen zu identifizieren und im gemeinsamen Dialog Möglichkeiten zum Abbau dieser Hemmnisse zu entwickeln und umzusetzen. Melden Sie sich dazu bitte bis zum 04.08.2021 via mail@tat-zentrum.de an. Eine Online-Teilnahme ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen 
31. August 2021 | 09:00 - 16:00 Uhr  | Nordhorn | Zusatztermin zu bereits ausgebuchtem Seminar vom 12.08.2021
Telefonseminar für Auszubildende
Der dienstliche Umgang mit dem Telefon ist gerade am Anfang eines Berufsweges geprägt von der Angst, dass einem Fehler in der Gesprächsführung unterlaufen können oder dass man Namen oder Vorgänge im Unternehmen nicht kennt. Beide Faktoren verursachen einen negativen Stress, der vielfach ein schlecht geführtes Telefongespräch verursacht. Durchgeführt wird der Workshop von Walter Hennig, Geschäftsführer der Vertriebs- und Marketing Gesellschaft VeMaG mbH mit langjähriger praktischer Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Beratung und Training. Gebühr: 160,00 €  Weitere Informationen
02. September 2021| 09:00 - 16:00 Uhr | Lingen
Aufbauseminar IFS Food Version 7
Der IFS Food 7 Standard ist am 01.03.2021 in Kraft getreten und wird ab dem 01.07.2021 verpflichtend für Unternehmen, die sich nach dem IFS-Food Standard zertifizieren lassen möchten.
Das Aufbauseminar „IFS Food Version 7“ gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über die Neuerungen, die innerhalb der letzten Revision des IFS-Food Standards durchgeführt wurden und wird Ihnen bei der Umsetzung von den neuen Anforderungen, wie z.B. die Einführung einer Lebensmittelsicherheitskultur, durch Fallbeispiele Unterstützung geben, so dass Sie auf ein erfolgreiches Audit vorbereitet werden. Gebühr: 590,00€ p. P. zzgl. MwSt. Anmeldung unter: SHEQON Managementsysteme GmbH, 0591-96390-0, info@sheqon.de  
09. September 2021| 09:00 - 12:00 Uhr | Lingen
Ausbildung zum Brandschutzhelfer
Der Brandschutzhelfer unterstützt den Unternehmer bei seinen Verpflichtungen, die sich aus dem Arbeitsschutzgesetz §10 ergeben sowie bei der Abwendung von Brandgefahren.
Die Ausbildung vermittelt in Theorie und Praxis alles Wissenswerte über Maßnahmen in den Bereichen baulicher, technischer und organisatorischer Brandschutz. Brandschutzhelfer sind Mitarbeiter des Unternehmens, die im Brandfall gezielte Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und zum Schutz der anderen Mitarbeiter ausüben können. Gebühr: 145,00€ p. P. zzgl. MwSt. Anmeldung unter: SHEQON Managementsysteme GmbH, 0591-96390-0, info@sheqon.de  

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de