Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

heute möchte ich Ihre Aufmerksamkeit hier im Vorwort ganz gezielt auf den 3D-Druck lenken.

Laut einer aktuellen globalen Studie gewinnt der 3D-Druck auch durch die Corona-Pandemie stark an Bedeutung und führt dazu, dass 3D-Druck zunehmend als alternative Produktionsmöglichkeit genutzt wird. Bei den eingesetzten Materialien liegen in Deutschland, wie auch im weltweiten Durchschnitt, Kunststoffe und Polymere klar vorn. Mit deutlichem Abstand folgen Verbundwerkstoffe, während Karbonfasern sowie Metalle hierzulande im weltweiten Vergleich noch erst recht bescheiden eingesetzt werden. Andere Länder haben dort bis zu 5fach höhere Anteile. Es geht also noch entscheidend mehr und ich freue mich vor diesem Hintergrund umso mehr gleich mit unserer nächsten Veranstaltung in der kommenden Woche auch Informationen zum Metalldruck aus fachkundiger Hand für Sie anbieten zu können. Fühlen Sie sich also auch insbesondere als metallverarbeitendes Unternehmen sehr angesprochen und sind nächste Woche am Mittwoch 14. April bei uns online dabei. Anmeldungen sind noch bis zum kommenden Montag-Nachmittag möglich (siehe untenstehend bzw. dem dortigen link folgend).

Mit freundlichen Grüßen in das MEMA-Netzwerk
Holger Feikes

Neues Angebot im Rahmen der MEMA-Ausbildungssonderbeilage 2021/2022


Durch die inzwischen mehr als ein Jahr dauernde Pandemie wird es immer schwieriger, Ausbildungsplätze zu besetzen. Ausbildungsmessen, Jobbörsen und Praktika fallen aus, Beratungsangebote in den Schulen sind nicht möglich, der direkte Kontakt von Unternehmen und Jugendlichen fehlt. In diesen Zeiten gewinnen digitale Formate immer mehr an Bedeutung, so dass wir Ihnen im Rahmen unserer bewährten Ausbildungssonderbeilage in Kooperation mit der MSO Medien-Service GmbH & Co. KG erstmalig eine digitale Karriere Landingpage anbieten.
Mit der digitalen Karriereseite bewerben Sie sich als Unternehmen bei Ihren zukünftigen Mitarbeiter*innen. Ihre Seite dient dazu, dass Sie potentielle Bewerber*innen zielgenau ansprechen können und diese eine zentrale Anlaufstelle für relevante Informationen haben. Sprich, hier finden potentielle Bewerber*innen alles kompakt auf einen Blick: Die wichtigsten Informationen zum Unternehmen, offene Stellen, Benefits usw. Als Beispiel für eine solche Karriereseite haben wir Ihnen eine Musterseite erstellt.

Ihre Karriere Landingpage ist der ideale Einstieg für die digitale Kommunikation. Tun Sie Gutes und sprechen Sie darüber! Nach erfolgreicher Fertigstellung Ihrer Karriereseite stellt die MSO Medien-Service GmbH & Co. KG diese Ihren potentiellen Kandidaten*innen mittels zielgenauer Kommunikation zur Verfügung. Dabei werden das regionale Medienportfolio sowie soziale Netzwerke genutzt.
Für die umfassende Beratung und die Umsetzung Ihres Karriereauftrittes steht Ihnen Herr Kramer von der MSO Medien-Service GmbH & Co. KG zur Verfügung. Sprechen Sie ihn gerne an! Tel.: 05931 940-171, Mail: c.kramer@mso-medien.de  Weitere Informationen


MEMA Veranstaltungen
Schon nächste Woche 14.04.2021 | 10:00 - 11:00 Uhr | Online
3D-Druck: Fertigung neu definiert!
3D Druck: Fertigung neu definiert! Additive Fertigungsverfahren bieten durch die nahezu grenzenlose Formfreiheit ein großes Potential für sämtliche Fertigungsbereiche. Sie sind besonders gut geeignet, hochkomplexe last- und gewichtsoptimierte Strukturen zu fertigen, die konventionell so nicht herstellbar sind. Die Additive Fertigungstechnologie kann nicht alles - aber sehr viel!  Wir zeigen, wie Sie Bauteile beispielsweise nicht mehr zerspanen müssen, sondern additiv fertigen können. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise zum aktuellen Praxisstand dieser neuen Fertigungswelt und erfahren dieses aus erster Hand eines namhaften 3D-Druck Anbieters. Weitere Informationen
21.04.2021 | 11:00 - 11:30 Uhr | Online
DIN EN 1090: Grundlagen, Anforderungen, Umsetzung
Stellen Sie Bauprodukte wie Treppen, Geländer, Balkone, Vordächer etc. aus Stahl oder Aluminium her? Dann sind Sie von der Europäischen Bauproduktverordnung betroffen und müssen Ihre Produkte auf der Grundlage der DIN EN 1090 mit einem CE-Zeichen und einer Leistungserklärung kennzeichnen. Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmenden auf den aktuellen Stand der Normen und Regelungen im Rahmen der DIN EN 1090 zu bringen und zugleich ein Forum zum Austausch über die Umsetzungen und Erfahrungen in der Praxis zu bieten. Weitere Informationen
22.04.2021 | 09:00 - 13:00 Uhr | Online
Instagram Workshop Level 1
Instagram - das neue Facebook? In der Tat begeistert der Facebook-Ableger mit beeindruckenden Zahlen. Dieser Workshop richtet sich an Instagram-Einsteiger, die bereits einen eigenen Instagram-Account für Ihr Unternehmen eingerichtet haben. Erste Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Weitere Informationen
NEUER TERMIN für ausgefallene Veranstaltung vom 29.03.2021
26.04.2021 | 12:00 - 12:45 Uhr | Online

PITCH AT NOON: Eine Portion Innovation zur Mittagszeit
„PITCH@NOON" ist ein neues Format des MEMA Netzwerkes in Kooperation mit den Startup Scouts von CORNEXION. In regelmäßigen Abständen präsentieren sich regionale und überregionale Startups den Mitgliedern des MEMA-Netzwerks. Die Startups haben dabei immer einen Bezug zur Wertschöpfungskette Metall- und Maschinenbau und beschäftigen sich in der Regel mit innovativen Ansätzen zu den Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung. Nach einem 20 Minuten „Startup-Pitch“ gibt es eine moderierte Fragerunde. Ziel dieses Formats ist es, zukünftig die Zusammenarbeit zwischen dem regionalen Mittelstand und Startups aus ganz Deutschland zu verbessern. Dabei geht es neben klassischen Kundenbeziehungen auch gerade um mögliche Kooperationen, Pilotprojekte, strategische Partnerschaften oder sogar direkte Beteiligungen am Startup. Weitere Informationen
29.04.2021 | 09:00 - 13:00 Uhr | Online
Instagram Workshop Level 2
Sie haben bereits an einem Einsteiger-Instagram-Workshop teilgenommen, erste Erfahrungen mit Ihrem Instagram-Account gesammelt oder möchten jetzt Ihre Aktivitäten auf diesem Gebiet optimieren? Sie werden gemeinsam in entspannter Atmosphäre auf Augenhöhe und ohne Fachchinesisch Instagram vertieft kennenlernen. Weitere Informationen
29.04.2021 | 16:00 - 17:00 Uhr | Online
Produktbegleitende Dienstleistungen und deren Entwicklung als Herausforderung an Industrieunternehmen
Der Wandel zur Dienstleistungsgesellschaft ist in aller Munde. Auch die Bedeutung von Dienstleistungen bzw. Services im industriellen Sektor hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Vor dem Hintergrund der Individualisierung der Produkte, maßgeschneiderten Problemlösungen und der tieferen Integration des Lieferanten in die Wertschöpfungsketten des Kunden insbesondere in der Investitionsgüterindustrie gelten produktbegleitende Dienstleistungen heute als das Differenzierungskriterium im industriellen Wettbewerb. Daher werden die Industrieunternehmen mehr und mehr gefordert, umfassende Systemangebote bestehend aus Sach- und Dienstleistungen anzubieten. Die Unternehmen sehen sich hier bei der Entwicklung, Einführung und dem Management der Dienstleistungen vor neue Herausforderungen gestellt, die in dieser Veranstaltung skizziert und Lösungswege aufgezeigt werden sollen. Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen & Weiterbildungen
13. April | 15:00 - 16:00 Uhr  l online l mehrere Termine
IHKN Dialog.digital Energie- und Ressourceneffizienz 

Die Veranstaltungsreihe "Dialog.digital - Energie- und Ressourceneffizienz" soll Impulse und Anregungen liefern, warum sich Unternehmen mit dem Thema Klimaschutz auseinander sollten, welche Ansatzmöglichkeiten bestehen und welche Förderungen genutzt werden können. Weitere Informationen
13. April - 7. Mai| 16:00 - 17:00 Uhr  l online l 8 Sessions
Erfolgreich online Kundengespräche führen - Souverän in virtuellen Verkaufsgesprächen auftreten, begeistern und überzeugen

Der Wirtschaftsverband Emsland e.V. bietet seinen Mitgliedern mit der Emsland-Akademie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. In dieser Veranstaltungsreihe lernen Sie, wie Sie professionell und souverän in virtuellen Kundengesprächen wirken und überzeugen, wie Sie die Technik routiniert einsetzen, um sich voll und ganz auf Ihre Kunden und das erfolgreiche Verkaufen konzentrieren können und auf was Sie bei virtuellen Meetings und Online-Präsentationen achten sollten.Gebühr: 299 EUR  Weitere Informationen
NEU 15. April | Digitaler Expertensprechtag der IHK l
Krise und Unternehmenssicherung
Der Sprechtag "Krise und Unternehmenssicherung" der IHK Osnabrück -Emsland - Grafschaft Bentheim richtet sich an Gewerbetreibende, die durch Nachfrageeinbrüche, schleppende Zahlungseingänge, Forderungsausfälle oder verspätete Anpassungen der Unternehmensstruktur in Schwierigkeiten geraten sind. Weitere Informationen
20. April | 10:00 - 11:00 Uhr  l online l Leannova
Wertstromorientierte Fabrik- und Layoutplanung
Für die Fabrikneuplanung oder die Planung des Re-Engineerings einer bestenden Fabrik stellt die wertstromorientierte Fabrik- und Layoutplanung einen bewährten Weg dar. Durch die explizite Betrachtung der Prozesse und die Optimierung bestehender Produktionsabläufe wird die Zukunftsfähigkeit des Konzepts sichergestellt.  In dieser Online-Veranstaltung werden Ihnen Tols und Vorgehensweisen von analog bis digital erläutert. Weitere Informationen
27. April | 16:00 Uhr  l online l IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Unternehmensnachfolge im Fokus - Online-Austausch
Wie übergebe ich mein Lebenswerk? Diese und weitere Fragen möchte die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim mit Ihnen am 27.04.2021 um 16:00 Uhr diskutieren und lädt Sie ein, im Rahmen eines Online-Asutausches mehr über Erfolgsfaktoren einer Unternehmensnachfolge zu erfahren. Weitere Informationen
NEU 27. April 2021 | online | 14.00 - 17.00 Uhr
Netzwerk³-D(igital)
In dieser zweiten Kooperationsveranstaltung von Additive Manufacturing Nordwest e. V., TECHNOS e. V. und InnoMat3D gibt es zwei weitere Beiträge zur Additiven Fertigung: Das Bremer Institut für angewandte Strahltechnik (BIAS) stellt zum Laser-Auftragsschweißen aktuelle Forschung und Anwendungsbeispiele vor,
die INDUTHERM Erwärmungsanlagen GmbH berichtet über Anforderungen an das Pulver für additive Fertigungsverfahren. Neben diesen Vorträgen bietet sich Gelegenheit zum Austausch zu verschiedenen Themen in Breakout-Räumen. Das MEMA-Netzwerk ist Mitglied im TECHNOS e.V. und darf erhaltene Einladungen an seine Netzwerkpartnerfirmen weiterreichen, solange die Kapazitäten dafür ausreichen.Bitte geben Sie sich daher in der Anmeldung als Mitglied von 'TECHNOS e.V.' aus und ergänzen im Nachrichtentext den Zusatz ‚MEMA‘. Die Veranstalter freuen sich darauf, Sie online begrüßen zu dürfen! Zur Anmeldung

Aktuelle Messen
Nächste Woche 12.-16. April | online | täglich 06:00-20:00 Uhr | HANNOVER MESSE Digital Edition
Mit mehr als 1 500 Programmpunkten startet am 12. April die fünftägige HANNOVER MESSE Digital Edition. Sie ist die zentrale Plattform für Innovationen, Networking und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation und bietet allen Besuchern einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends aus den Bereichen Industrie, Energie und Logistik. Das Konferenzprogramm gestalten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Weitere Informationen

Aus den Hochschulen
Augmented Reality in der Industrie
Der Lehrstuhl Konstruktion der Bergischen Universität Wuppertal, unter Leitung von Prof. Dr.- Ing. Gust, ermittelt in einer Studie die Position von Augmented Reality in der Industrie. Ziel der Untersuchung ist es, langfristig den Einsatz von Augmented Reality zu verbessern, um das volle Potential der Technik auszuschöpfen und Ihre Arbeit damit sinnvoll zu unterstützen. Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie uns in der Datenerfassung, auch wenn Sie in Ihrem Arbeitsalltag noch keinen Kontakt zu Augmented Reality haben.
Im Rahmen der Umfrage finden Sie die Möglichkeit Ihre Kontaktdaten anzugeben, um von den Ergebnissen zu profitieren und können an einem Gewinnspiel teilnehmen.
Die Umfrage (max. 10min) finden Sie unter diesem Link. Wir bedanken uns im Vorfeld für Ihre Teilnahme.
Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Anke Pfeifer,  a.pfeifer@uni-wuppertal.de 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de