Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

diese Woche wieder einiges Neues, vor allem Digitales. Der verstärkte Einsatz von Online-Formaten mit bestimmten Begriff ruft bereits die ersten negativen Nutznießer auf den Plan, wie wir durch einen vorbeugenden Hinweis erfahren haben. Gehen auch Sie diesen 'digitalen Wegelagerern' nicht ins sprichwörtliche Netz und beachten unseren folgenden Hinweis.

Behalten Sie einen kühlen Kopf, bleiben Sie neugierig und vor allem gesund!
Für das MEMA-Netzwerkteam
Holger Feikes

Hinweis an alle Veranstalter
ACHTUNG! Derzeit gibt es eine Abmahnwelle im Internet zum Begriff "Webinar", der markenrechtlich geschützt ist, wie Sie diesem Link entnehmen können. Wenn Sie diesen Begriff verwenden oder verwendet haben, prüfen Sie bitte Ihre Internetpräsenzen und ersetzen Sie den Begriff anderweitig.

MEMA Veranstaltungen
08.09.2020 | Meppen | 14:00-17:30 Uhr
Neukundengewinnung

Jedes Unternehmen steht und fällt mit seiner Auftragslage. Entscheidend für gute Umsätze und Gewinne sind nicht nur die bestehenden Kunden, sondern auch die neuen. Doch gerade bei der Neukundengewinnung tun sich viele schwer. Manche haben einfach Hemmungen, mit potentiellen Kunden in Kontakt zu treten. Andere verfügen nicht über genügend Ideen, wie sie originell Wunschkunden terminieren und für sich gewinnen. Weitere Informationen und Anmeldung
Neuer Termin 15. 09.2020 | 9:00-16:00 Uhr | Ort wird noch bekannt gegeben
Basis-Workshop / Seminar CE-Kennzeichnung

Ergänzend zum Vortrag "CE-Kennzeichnung von Maschinen, Anlagen und Betriebsmitteln" aus Dezember 2019 bieten wir einen ganztägigen vertiefenden Workshop zu dieser Thematik an. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Anforderungen in Bezug auf Maschinensicherheit und wesentliche Komponenten im Konformitätsbewertungsverfahren zur CE-Kennzeichnung Ihrer Erzeugnisse (Maschinen und Anlagen). Gebühr: 245,00 € zzgl. MwSt. für MEMA- und Kunststoffnetzwerk-Netzwerkpartner, 345,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Netzwerkpartner
Weitere Informationen und Anmeldung
Neuer Termin 19.-20. 09.2020 | Lingen | 10:00-17:00 Uhr
jobmesse emsland 2020

Die jobmesse emsland hat sich zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender des Emslandes etabliert. Wie in den vielen Jahren zuvor wird das MEMA-Netzwerk wieder mit einem Stand vor Ort vertreten sein. Gerne nehmen wir Ihre offenen Stellen- und Ausbildungsangebote mit auf unseren Stand, falls Sie dort nicht selber als Aussteller vertreten sind. Weitere Informationen
Neuer Termin 24.09.2020 | Emsbüren | 16:00-18:00 Uhr |
Betriebsbesichtigung Schmidt Kunststoffverarbeitung 
Aufgrund der aktuellen CORONA-Pandemie haben wir die Besichtigung bei der Firma
Schmidt Kunststoffverarbeitung Emsbüren GmbH & Co. KG in den September 2020 verschoben und setzen dann damit die Reihe der netzwerkübergreifenden Veranstaltungen vom MEMA- und dem Kunststoffnetzwerk mit einer weiteren Firmenbesichtigung fort. Gemeinsam bekommen wir dort spannende Einblicke in diese Firma mit bereits 60jährigem Firmenjubiläum. Dabei macht der vorhandene Werkzeugbau nebst Zerspanung, die hauseigene CAD-Konstruktion und die Möglichkeiten zum 3D-Druck das innovative Unternehmen branchenübergeifend interessant. 
Weitere Informationen und Anmeldung

Innovationspreis Niedersachsen 2020 
Bewerbungsschluss: 31.07.2020 
"Vision", "Kooperation" und "Wirtschaft" - in diesen drei Kategorien würdigt der Innovationspreis Niedersachsen auch 2020 herausragende Leistungen und Erfolgsgeschichten aus Niedersachsen. Egal, ob Sie mit der eigenen Idee die Welt verändern, mit der passenden Kooperation und Teamarbeit den Durchbruch schaffen oder neue Wege in Produktion und Dienstleistung einschlagen - der Innovationspreis Niedersachsen soll diejenigen ehren, die sich Innovation und Veränderung verschrieben haben. Reichen Sie Ihr Projekt bis zum 31.07.2020 beim Innovationsnetzwerk Niedersachsen ein und erhalten Sie die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro sowie einen Imagefilm.  Weitere Informationen und Anmeldung

Digitale Veranstaltungen 
30.06.20| 10:00 Kostenlose Online-Veranstaltung „Digitales Shopfloormanagement“
Wo steht meine Organisation und welche Schritte kann diese gehen?

Basierend auf „aktuellen“ Daten können Maßnahmen im Unternehmen gesteuert, Mitarbeiter geführt und Entscheidungen getroffen werden. Die Lösung des Shopfloormanagement ist nicht neu! Hierbei arbeiten alle Unternehmensbereiche am Ort des Geschehens zusammen und arbeiten täglich an den Parametern der Zeit, Kosten und Qualität im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung. Dabei werden die Unternehmensziele auf einflussbare Ziele der Abteilungen heruntergebrochen.
Das digitale Shopfloormanagement ist dabei durchaus neu. Neue digitale Ansätze sorgen für einen integrierten Informationsfluss, welcher durch die Digitalisierung an Geschwindigkeit zunimmt. Zudem sorgt die Digitalisierung für eine Forcierung von Standards sowie für Automatismen, wenn bspw. Schwellwerte bei Kennzahlen erreicht werden. Die Kommunikationskaskade entlang der Führungskräfte nimmt Fahrt auf.
Die Online-Veranstaltung erläutert leicht verständlich den bisherigen Ansatz des Shopfloor-Management und die unterschiedlichen Wege und Maßnahmen hin zu einem digitalisieren Shopfloormanagement. 
Weitere Informationen und Anmeldung
Mehrere Termine im Zeitraum 25.06. bis 02.07.202
Durchstarten aus der Krise - Online-Veranstaltungen der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

Die aktuelle COVID-19-Pandemie fordert die Wirtschaft in Deutschland heraus. Mit den IHK-Online-Veranstaltungen zum Thema „Durchstarten aus der Krise“ werden Unternehmen mit konkretem und zeitgemäßem Management-Wissen unterstützt. Die Kurse geben entscheidende Hinweise, Lösungen und Tools, um strukturiert und gestärkt aus der Krise zu gehen.  Weitere Informationen und Anmeldung
01.07.2020 | 17:00 - 18:30 Uhr | Online-Veranstaltung der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Organisation und Führung im Wandel - Chancen zur Veränderung nutzen
In Zeiten der Globalisierung, Digitalisierung und des demographischen Wandels sind Veränderungsprozesse ständige Begleiter in Organisationen - und auch die jüngste, durch den Corona-Virus ausgelöste Entwicklung zeigt dieses sehr eindrucksvoll.
Wie können Unternehmen schnellstmöglich auf unvorhergesehene Situationen reagieren oder sich schon vorher rüsten? Wie gelingt der Sprung vom eher klassisch, traditionellen Familienunternehmen zur agilen Organisation? Und wie kann Bewährtes erhalten und trotzdem flexible Strukturen geschaffen werden? Weitere Informationen und Anmeldung
NEU 08.07.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr | Online-Veranstaltung der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Unternehmenskauf als Expansionsstrategie
Schon heute sind rund zwei Drittel aller Familienunternehmer im IHK-Bezirk älter als 50 Jahre. Da immer weniger Unternehmen eine familieninterne Nachfolge umsetzen, steigt das Angebot an Unternehmen auf Nachfolgersuche stetig. Ein Firmenkauf im Rahmen einer Nachfolgeregelung bietet Familienunternehmen viele Chancen, die eigene Marktposition zu sichern, das eigene Wachstum zu beschleunigen und dem Fachkräftemangel aktiv zu begegnen. Doch worauf muss man sich als Käufer einstellen? Weitere Informationen und Anmeldung

Digitales für das Netzwerk
Wiederholung Sprechstunde – Designberatung
In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Designbüro IDpartners in Enschede gibt es erneut das Angebot für einen Inhouse-Workshop 'Design für den Maschinenbau'. Die Durchführung in Präsenzform ist aufgrund der aktuellen CORONA-Beschränkungen momentan so nicht möglich. Daher bietet Referent Jacques Stevens (bereits mehrfacher Gewinner eines red dot awards) eine Ersatzmöglichkeit per Telefon, Skype, MS Teams, o.ä.. Dieses kann und soll den Workshop mit persönlicher Interaktion an sich zwar nicht 1:1 ersetzen, ermöglicht jedoch erste Schritte! 
Bei Interesse bitte direkten Kontakt über 0031-651306615 oder per email an  j.stevens@idepartners.nl

SPS Kompakt – Smart Production Solutions als kostenlose E-Paper
Ausfallende Messetermine erfordern neue Wege, um den Austausch fortzuführen:
Die Automatisierungsbranche blickt trotz aktueller Restriktionen und Einbrüche nach vorn und informiert  über die neueste und innovativste Technik mit ebenfalls neuen Wegen. So sind ganz aktuell aus einer Kooperation von SPS und KONSTRUKTION&ENTWICKLUNG offizielle und kostenlose E-Paper entstanden.
Darin wird u.a. darüber informiert, wie sich die Produktneuheiten seit der letzten SPS entwickelt haben. Einen Überblick der aktuellen E-Paper finden Sie hier.

Die Fertigungsplattform für Dreh- und Frästeile
SPANFLUG hat seine Plattform für große Stückzahlen optimiert und bietet jetzt noch konkurrenzfähigere Preise. Einfach CAD-Modell hochladen, Stückzahl auswählen und Sofortangebot abrufen. Testen Sie jetzt die neuen "Sofortpreise": Mit dem Rabattcode Juli20 erhalten Sie bis zum 15. Juli 2020 5 % Rabatt auf Bestellungen ab 200 Stück. Darüberhinaus besteht für Stückzahlen ab 200 Stück die Möglichkeit ein individuelles Angebot anzufordern. Alle Daten werden direkt aus dem Online-Shop an SPANFLUG übermittelt und Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden ein individuell kalkuliertes Angebot. Kürzlich wurde auch das Sofortangebot im Bereich Drehteile für Großserien bis 200.000 Stück erweitert. Weitere Informationen, auch zu aktuell angebotenen Online-Seminaren, finden Sie hier.

Aus den Hochschulen
NEU & schon HEUTE! 25. JUNI| Hochschule Osnabrück -Online | 18:00 Uhr | Informationsveranstaltung für berufsbegleitenden MBA-Studiengang an der Hochschule Osnabrück
Zum Wintersemester 2020 startet an der Hochschule Osnabrück der seit über 15 Jahren erfolgreich etablierte berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftsingenieur-wesen MBA - frisch überarbeitet und für Krisenzeiten gewappnet mit digitalen Inhalten und flexiblen Strukturen. Zu dieser Online-Veranstaltung melden Sie sich gerne per E-Mail bei Gabi Poerschke an: g.poerschke@hs-osnabrueck.de.
Mehr Infos zum Studiengang finden Sie hier.


Aktuelle Stellengesuche
Bewerber stellen sich in eigenen Worten vor
26a) Neue Herausforderung gesucht als: Leiter Technik / Leiter Engineering /Technischer Geschäftsführer / Prokurist / Produktmanager
Dipl. Ing. FH, 53 J., 12 Jahre Erfahrung als Technischer Leiter (Führung Konstruktion/Dokumentation/ Schaltschrankbau und Programmierung/Fertigung/Service im mittelständischen Unternehmen im Bereich Sonderanlagenbau (erweiterter Führungskreis). Zusätzlich ca. 10 Jahre Erfahrung als Konstruktionsleiter in verschiedenen Unternehmen. Durch Zusatzausbildungen sowie als strukturiert handelnder konsequenter Problemlöser auch für andere Aufgaben offen. Sucht kurzfristig eine neue Herausforderung in mittelständischem Unternehmen im nördlichen Münsterland/südlichen Niedersachsen (ca. 100 km Umkreis von Rheine). Kenntnisse: Produktweiterentwicklung / Neuentwicklungen / Technische Unternehmensentwicklung / technische Verkaufs- und Einkaufsunterstützung / beharrliches und sehr gut strukturiertes Krisenmanagement / Fachkraft nach WHG / Zertifiziert als CE-Beauftragter (TÜV) / Zertifiziert als Risikomanager (TÜV)
Zu diesen Stellengesuchen liegen uns die Lebensläufe der Bewerber vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu gerne eine Mail an Christa Böhnke.

Die Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer in unserem internen Bereich.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de