Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

gerne nehme ich einen kleinen Rückblick auf das Forum Produktion & IT auf:
Inzwischen ist der vor Ort live erstellte Kurzfilm auf der Seite forum-produktion-it.de verfügbar. Selbst wer dabei war, sollte sich diese ansprechende 3-Minuten-Zusammenfassung ansehen. Es lohnt sich.

Danach möchte ich Ihren Blick jedoch wieder auf das Bevorstehende richten und habe dazu einige Veranstaltungen gelistet.
Wählen Sie wie immer das für Sie Passende aus und melden sich dafür an.

Mit freundlichen Grüßen vom MEMA-Netzwerkteam 
Holger Feikes

Inspired by nature – Projekt BiK „Bionik in KMU“ kann noch Fördermittel für Projekte vergeben
Bionik bedeutet, sich die Natur zum Vorbild zu nehmen, um Produkte und Prozesse zu verbessern oder völlig neue Technologien am Beispiel der Natur zu entwickeln. Die Emsland GmbH fördert seit April 2016 durch das INTERREG VA Projekt BiK „Bionik in KMU“ kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Umsetzung komplexer technischer Herausforderungen von der ersten Idee über die Konzeptentwicklung bis zum Prototyp. Gemeinsam mit erfahrenen Bionikern aus der Wissenschaft suchen wir nach Lösungen für Ihr Problem und vermitteln geeignete Know-How-Träger aus der Region für die Realisierung Ihrer Projektidee.
Sie möchten kurzfristig noch ein Projekt mit bionischen Ansätzen realisieren? Sie brauchen dafür fachliche und finanzielle Unterstützung? Dann setzten Sie sich mit Herrn Markus Mebben unter 05931 44 50 19 in Verbindung. Aus der laufenden Förderperiode stehen noch Mittel zur Verfügung. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

MEMA-Veranstaltungen
Anmeldungen noch möglich 23. Mai | Meppen | 07:45 - 11.00 Uhr
QM-Zirkel: Wie implementiere ich ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001?

Je weiter die Digitalisierung voranschreitet, desto mehr Daten produzieren wir. Je mehr Daten wir produzieren, desto mehr müssen wir diese vor Missbrauch schützen. Einen solchen Schutz bietet ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO/IEC 27001. Wer jedoch mit der Aufgabe betraut wird, ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001:2013 einzuführen, steht häufig vor einem Wust von Fragezeichen. Dieses Kompaktseminar gibt einen Einblick, was die Norm wirklich will, welche Stolpersteine es gibt, und wie man sie vermeiden kann. Weitere Informationen & Anmeldung

Noch Plätze frei 24. Mai | Lingen  | 8.30 - 16.30 Uhr
Lean Manager Workshop: Lean Administration
Dies ist die dritte Veranstaltung der Lean Management Workshop-Reihe in 2019. Eine komplette Übersicht finden Sie in unserem Programmheft für das erste Quartal 2019 auf den Seiten 4 & 5. Dieses ist auch online auf der MEMA-Internetseite unter »Infothek »Downloads aufrufbar. Unter dem Motto Best-Practice wurde die bisherige Veranstaltungsreihe weiterentwickelt, sodass noch mehr und noch zielgerichteter auf den Alltag in den Unternehmen eingegangen werden kann. Im Sinne des „Workshops“ sollen zum einen Methodiken vermittelt und zum anderen sehr konkret an den unternehmensspezifischen Aufgaben gearbeitet werden. MEMA-Netzwerkpartner erhalten einen Rabatt von 10% auf jeden Workshop! Weitere Informationen & Anmeldung

Nicht im Programmheft aufgeführt! 06. Juni | Lingen  | 17.00 - 19.00 Uhr
Automatisierte 100%-Prüfung von Bauteilen
Die Automatisierung und Digitalisierung in der Industrie, vor allem in der industriellen Produktion, schreitet unaufhaltsam voran. Dies bedeutet für die Zulieferer höhere Anforderungen hinsichtlich Qualitätssicherung und digitaler Dokumentation. Für Bauteile wird schon während des Produktionsprozesses eine hundertprozentige Prüfung mit eindeutigen Prüfberichten notwendig. Die Referenten berichten über die unterschiedlichen Messverfahren, Maß-, Form und Lagetoleranzen, geben einen Überblick über die am Markt verfügbaren Systeme zur Bauteilvermessung sowie zu den Rahmenbedingungen automatisierter Fertigung und erläutern Anwendungsgebiete an Hand von Projektbeispielen. Weitere Informationen & Anmeldung


Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
Das Projekt MEMA-Fachkraft plus geht in den Endspurt. Doch auch nach Projektende wird Ihnen unsere Ausbildungsplattform mit vielfältigen Impulsen zur Ausbildungsgestaltung sowie Tipps zur Werbung neuer Auszubildender zur Verfügung stehen. Schauen Sie doch mal vorbei!
> Ausbildungsplattform MEMA-Fachkraft plus <

Messen
Rückblick Forum Produktion & IT in Nordhorn
Als mitorganisierendes Kompetenznetzwerk der Ems-Achse waren wir auf dem Forum Produktion & IT in Nordhorn letzte Woche für das Netzwerk vor Ort. Mit unserem Stand und Infomaterial, sowie in zahlreich geführten Gesprächen konnten wir sowohl die Bedeutung der Metall- und Maschinenbaubranche für unsere Region unterstreichen, als auch die vielen Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten unseres MEMA-Netzwerkes persönlicher darstellen. Wir haben ebenfalls viele Anregungen und Eindrücke gewonnen und neue interessante Kontakte geknüpft. All dieses werden wir wieder gewinnbringend in unser Netzwerk tragen.
Herzlichen Dank für die Besuche an unserem Stand und den dabei intensiv geführten Gesprächen.
25. & 26. Mai 2019 l Lingen (EmslandArena)
Job-Messe-Emsland 2019

Wie in den Jahren zuvor ist das MEMA-Netzwerk wieder mit einem eigenen Stand vor Ort und stellt den Stellen- und Ausbildungsplatzsuchenden die Beschäftigungsmöglichkeiten im regionalen Metall- und Maschinenbau vor. Für unsere Netzwerkpartner stellen wir auch die zugelieferten offenen Stellenangebote stellvertretend den Besuchern vor. Wenn Sie vor Ort sind, besuchen Sie uns und nutzen unser Angebot zusätzlich. Wenn Sie noch hinkommen möchten, stellen wir auch gerne Freikarten für den Messeeintritt zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu einfach an das MEMA-Netzwerkteam. Weitere Informationen

Auslandsmesseprogramm 2020: BMWi fördert 260 Beteiligungen in 47 Ländern
Mehr Reichweite, mehr Aufträge, mehr Export: Die deutsche Bundesregierung fördert auch im kommenden Jahr die Beteiligung deutscher Unternehmen auf Auslandsmessen. 260 Messebeteiligungen in insgesamt 47 Ländern stehen für 2020 im Programm des Bundeswirtschaftsministeriums. Im Rahmen dieses Programms können sich deutsche Unternehmen zu günstigen Bedingungen an Auslandsmessen beteiligen. Alle Firmengemeinschaftsbeteiligungen werden unter der Dachmarke „Made in Germany“ organisiert. Die Auswahl der Messen und die möglichen Beteiligungsformen im Auslandsmesseprogramm 2020 sind in der Messedatenbank des Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) e.V. online veröffentlicht.

Weitere Veranstaltungen in der Region
22. Mai 2019 | Freren | 08:30 – 12:00 Uhr
Risikominimierung im Umgang mit Fuhrpark und Fahrern
Der Wirtschaftsverband Emsland e.V. bietet zusammen mit der DEULA in Freren und dem Referenten Karl-Heinz Brüggemann (Leitender Polizeidirektor) ein entsprechendes Seminar für Unternehmer und Führungskräfte an. Die darin vermittelten Inhalte sind nicht nur zur Information und Aufklärung haftungsrechtlicher Konsequenzen gedacht, sondern auch für eine effektive, vorbeugende und wirksame firmeninterne Organsiation der ganzen Thematik. Weitere Informationen und Anmeldung
23. Mai | Leer | ab 14:30
Zukunft.Mittelstand – Chancen der Digitalisierung nutzen!
Wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt, um den künftigen Herausforderungen des digitalen Wandels zu begegnen? Wie können Sie eine moderne, zukunftsfähige Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln? Wie schaffen Sie es, Ihre Mitarbeiter in die Entwicklungsprozesse mit einzubeziehen? Unterstützung bei der Beantwortung dieser Fragen bieten die Förderprogramme „go-digital“ und unternehmensWert: Mensch plus“. Hier werden Ihnen die Förderprogramme vorgestellt und verschiedene Unternehmen berichten aus der Praxis von Ihren Erfahrungen und Herausforderungen. Weitere Informationen
NEU 27. Mai 2019 | Lingen | 17:00
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und der Datenschutz 

Daten erheben, Daten verarbeiten, Daten weitergeben. In kaum einem anderen Berufsfeld spielen Daten eine so wichtige Rolle wie in der Öffentlichkeitsarbeit und dem Marketing. Doch was ist noch erlaubt? Wie muss ich vorgehen, wenn ich Daten von Dritten verarbeiten will? Angesprochen sind Verantwortliche aus Agenturen und Unternehmen, die wissen möchten, wie sie ihre Arbeit datenschutzkonform gestalten können. Eine Teilnahme am Veranstaltungsort IT-Zentrum Lingen ist kostenlos möglich. Weitere Informationen und Anmeldung

Aus den Hochschulen 
NEU 05.09.2019 -15.01.2020 | Emden | 9:00-17:00
Kompetente Führung – Kompetente Leitung zur beruflichen Professionalität

Bauen Sie Ihre Führungskompetenz nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus. Die wichtigste Ressource eines Unternehmens ist der Mensch. Aktuelle Studien zeigen deutlich, dass ein direkter Zusammenhang zwischen Unternehmenserfolg und Mitarbeiterzufriedenheit besteht. Kompetente Führung ist eine Voraussetzung für zufriedene, motivierte Mitarbeiter und ist somit Ihr Schlüssel zum Erfolg Weitere Informationen und Anmeldung
NEU 10.09.2019 | Leer | 9:00-17:00
Weiterbildung: Virtual und Augmented Reality (VR und AR) im industriellen Einsatz 

Das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Emden/Leer bietet für Führungskräfte aus Planung, Produktion, Logistik sowie Forschung & Entwicklung eine eintägige Weiterbildung zum Thema Virtual und Augmented Reality im industriellen Einsatz an. Erfahren Sie mehr über aktuelle Anwendungen und Verfügbarkeiten der Technologie und wie Sie den Nutzen für Ihr Unternehmen besser einschätzen können Weitere Informationen und Anmeldung

Stellengesuche
KW 20a) 28-jährige gelernte Kauffrau für Spedition- und Logistikdienstleistung mit allgemeiner Hochschulreife und Weiterbildung zur REFA-Technikerin für IE sucht Festanstellung im industriellen Bereich oder als REFA-Technikerin. Erfahrungen im Bereich der industriellen Fertigung, sowie Vorkenntnisse aus Spedition / Lager / Büro und EDV sind vorhanden, sodass vielfältige Tätigkeitsfelder möglich sind. Besondere Stärken: Sehr ehrgeizig, gewissenhaft und zuverlässig, kann Arbeiten selbstständig ausführen / arbeitet aber auch gern im Team, außerdem sehr kooperativ und lernfähig.
KW 20b) 45- jähriger Ingenieur Maschinenbau sucht Festanstellung.
Ich habe Erfahrungen im Bereich Anlagenbau und Schiffbau hauptsächlich im Bereich Berechnung, Bauvorschriften, der Projektarbeit und der Erprobung sowie mit gängigen EDV Programme, CAD mit Autodesk Inventor, diverse Berechnungsprogramme wie RStab Und ANSYS. Zielorientierung, selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein können Sie erwarten.
KW 19a) 33-jährige Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit Weiterbildung zur Handelsfachwirtin (Abschluss IHK) und 14-jähriger Berufserfahrung sucht zum 1. August eine neue Tätigkeit im Raum Rhauderfehn oder Umgebung, da im Juli 2019 der Umzug in die Gemeinde Rhauderfehn erfolgen wird. Ihre Stärken und Fähigkeiten würde sie gern in einer Teilzeitstelle einbringen.
KW 19b) 26 Jähriger Maschinenbauingenieur sucht nach erfolgreichem Masterabschluss ab August im Großraum Ostfriesland im Bereich Konstruktion und Entwicklung ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis. Neben meiner einschlägigen Praktika- (KUKA, VW, HILTI) und Auslandserfahrung, zeichnen mich selbstständiges und eigenmotiviertes sowie zielorientiertes Arbeiten aus.
KW 18a) 26-jähriger gelernter Informatikkaufmann mit Weiterbildung zum REFA-Techniker für Industrial Engineering und Ausbilderschein sucht eine Festanstellung als REFA-Techniker/ Arbeitsvorbereiter/ Planer. Erfahrung im Bereich EDV durch meine Ausbildung. Vorkenntnisse im Bereich Prozessoptimierung, Kostensenkung, Zeitmanagement, Arbeitsgestaltung, Qualitätsmanagement, Produktions- und Lagerlogistik sowie Statistik und Kostenrechnung durch meine Weiterbildung vorhanden. Besondere Stärken: Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und hohe Flexibilität.
Zu diesen Bewerbern liegen uns die Lebensläufe vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu eine Mail an Christa BöhnkeDie Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer im internen Bereich auf unserer Webseite.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de