Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

gestern und vorgestern fand im NINO-Hochbau in Nordhorn das Forum Produktion & IT statt. Die von der Ems-Achse und den zugehörigen Kompetenznetzwerken organisierte Veranstaltung wurde als regionales Highlight sehr gut angenommen. Es gab an beiden Tagen einen regen Austausch zwischen Ausstellern, Referenten und Teilnehmern. Wer nicht dabei war, kann sich einen Eindruck unter forum-produktion-it.de verschaffen - möglichst mit dem Entschluss, nächstes Jahr auch dabei zu sein. 

Zeitlich näher liegen einige unserer MEMA-eigenen und andere Veranstaltungen in der Region. Aber schauen Sie selbst, was wir im heutigen Newsletter für Sie zusammengestellt haben und melden sich gerne umgehend an.

Mit freundlichen Grüßen vom MEMA-Netzwerkteam 
Holger Feikes

MEMA-Veranstaltungen
23. Mai | Meppen | 07:45 - 11.00 Uhr
QM-Zirkel: Wie implementiere ich ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001?

Je weiter die Digitalisierung voranschreitet, desto mehr Daten produzieren wir. Je mehr Daten wir produzieren, desto mehr müssen wir diese vor Missbrauch schützen. Einen solchen Schutz bietet ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO/IEC 27001. Wer jedoch mit der Aufgabe betraut wird, ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001:2013 einzuführen, steht häufig vor einem Wust von Fragezeichen. Dieses Kompaktseminar gibt einen Einblick, was die Norm wirklich will, welche Stolpersteine es gibt, und wie man sie vermeiden kann. Weitere Informationen & Anmeldung

Noch Plätze frei 24. Mai | Lingen  | 8.30 - 16.30 Uhr
Lean Manager Workshop: Lean Administration
Dies ist die dritte Veranstaltung der Lean Management Workshop-Reihe in 2019. Eine komplette Übersicht finden Sie in unserem Programmheft für das erste Quartal 2019 auf den Seiten 4 & 5. Dieses ist auch online auf der MEMA-Internetseite unter »Infothek »Downloads aufrufbar. Unter dem Motto Best-Practice wurde die bisherige Veranstaltungsreihe weiterentwickelt, sodass noch mehr und noch zielgerichteter auf den Alltag in den Unternehmen eingegangen werden kann. Im Sinne des „Workshops“ sollen zum einen Methodiken vermittelt und zum anderen sehr konkret an den unternehmensspezifischen Aufgaben gearbeitet werden. MEMA-Netzwerkpartner erhalten einen Rabatt von 10% auf jeden Workshop! Weitere Informationen & Anmeldung

NEU und nicht im Programmheft aufgeführt! 06. Juni | Lingen  | 17.00 - 19.00 Uhr
Automatisierte 100%-Prüfung von Bauteilen
Die Automatisierung und Digitalisierung in der Industrie, vor allem in der industriellen Produktion, schreitet unaufhaltsam voran. Dies bedeutet für die Zulieferer höhere Anforderungen hinsichtlich Qualitätssicherung und digitaler Dokumentation. Für Bauteile wird schon während des Produktionsprozesses eine hundertprozentige Prüfung mit eindeutigen Prüfberichten notwendig. Die Referenten berichten über die unterschiedlichen Messverfahren, Maß-, Form und Lagetoleranzen, geben einen Überblick über die am Markt verfügbaren Systeme zur Bauteilvermessung sowie zu den Rahmenbedingungen automatisierter Fertigung und erläutern Anwendungsgebiete an Hand von Projektbeispielen. Weitere Informationen & Anmeldung


Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
ANMELDUNGEN NOCH MÖGLICH
16. Mai 2019 | Lingen | 09:00 - 11:00 Uhr

Azubi-Marketing - Online-Recruiting leichtgemacht
"Das haben wir immer so gemacht" war gestern - So ereichen Sie die Generation Z!
In dieser Veranstaltung erfahren Sie anhand von Praxistipps und Fallbeispielen, wie Sie für die Suche nach neuen Auszubildenden zielgerichet Online-Medien einsetzen können.
weitere Informationen

Messen
25. & 26. Mai 2019 l Lingen (EmslandArena)
Job-Messe-Emsland 2019

Wie in den Jahren zuvor ist das MEMA-Netzwerk wieder mit einem eigenen Stand vor Ort und stellt den Stellen- und Ausbildungsplatzsuchenden die Beschäftigungsmöglichkeiten im regionalen Metall- und Maschinenbau vor. Als Netzwerkpartner können Sie Ihre offenen Stellen- und Ausbildungsangebote noch bis zum 15.05.2019 an das MEMA-Netzwerkmanagement melden. Wir werden Ihre Gesuche an die Bewerber weiterreichen. Wenn Sie auch selbst vor Ort sind, besuchen Sie uns und nutzen unser Angebot zusätzlich. Wenn Sie noch hinkommen möchten, stellen wir unseren Netzwerkpartnern gerne Freikarten für den Messeeintritt zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu einfach an das MEMA-Netzwerkteam.
Weitere Informationen

Anmeldungen noch bis zum 14. Mai möglich!
15. & 16. Mai 2019 l Rijssen (NL) l Technologietage Twente 2019


BLECHBEARBEITUNG VON MORGEN, FÜNF ELEMENTE DES ERFOLGS
HARDWARE • SOFTWARE • LOGISTIK • SERVICE • MITARBEITER

Die dritte Ausgabe der Technologietage Twente findet im Voortman Experience Center in Rijssen (NL, ca. 100 km von Meppen) statt. Ein sehr interessantes Programm mit vielen durch die ausstellenden Maschinenhersteller angebotenen Workshops zu Top-Themen. Die niederländischen/belgischen Kunden und Gäste sind am 15. Mai willkommen, das auf deutsche Gäste ausgerichtete Programm findet am 16. Mai statt. Die Teilnahme ist kostenlos möglich. Informationen, Programm und Anmeldung
 

Jetzt auch mit deutscher Internetseite
17. - 19. September 2019 l TIV Hardenberg (NL) l jeweils 13:00 - 21:00 Uhr

Zum 21. Mal wird in der Evenementenhal Hardenberg (NL) die TIV (Technische Industriële Vakbeurs) organisiert. Die Zuliefermesse für die Fertigungsindustrie im Nordosten der Niederlande und dem Grenzgebiet zu Deutschland ist trotz der nur 60 km Entfernung von Meppen in unserer Region noch relativ unbekannt. Dabei ist sie mit über 200 Ausstellern und etwa 6.000 Besuchern nicht klein. Einige deutsche Aussteller haben dort bereits mehrjährige Erfahrungen und gute Resonanz erfahren.Weitere Informationen
Wir planen einen Gemeinschaftsstand mit der Verenigde Maakindustrie Oost (VMO) und haben dazu Vorzugskonditionen für ein neues Standkonzept erhalten. Bei Interesse daran melden Sie sich für weitere Informationen gerne beim MEMA-Netzwerkmanagement.

Weitere Veranstaltungen in der Region
Schon morgen! 10. Mai 2019 | Lingen | 09:00 Uhr
Barcamp Ems 2019: Irgendwas mit Daten
Datengetriebene Geschäftsmodelle für KMU? Auf dem diesjährigen Barcamp Ems 2019 dreht sich alles um Daten, denn die Organisatoren des Barcamps glauben, dass jedes Unternehmen, auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU), irgendetwas mit Daten machen können. Wer überzeugt ist (oder auch nicht), kann dies auf dem Barcamp im IT-Zentrum Lingen ab 09:00 Uhr mit anderen Teilnehmenden diskutieren, sich an spannenden Sessions beteiligen und ordentlich netzwerken. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen
Ab 10.05.19 | Osnabrück
Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte aus der Logistikpraxis zum Thema „Digitalisierung – neue Anforderungen an Unternehmen“
Die Projektpartner Hochschule Osnabrück und Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. führen gemeinsam das Projekt „Kompetenzzentrum Bildung in der Logistikbranche NordWest Nds. (KBL)“ durch. Mit Expertinnen und Experten aus der Logistikpraxis wurden Bedarfe und Anforderungen an Fach- und Führungskräfte sowie Aus- und Weiterbildungsangebote in der regionalen Logistikbranche identifiziert, die sich in erster Linie durch die zunehmende Digitalisierung ergeben. Basierend auf den daraus ermittelten Erkenntnissen, wurde ein mehrmoduliges Weiterbildungsangebot entwickelt. Weitere Informationen
NEU 14. Mai| Osnabrück | 18:00 Uhr
Informationsveranstaltung für berufsbegleitenden MBA-Studiengang an der Hochschule Osnabrück 
Bei der Veranstaltung, die sich an Studieninteressierte und Personalverantwortliche richtet, wird das Studienprogramm des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen MBA vorgestellt sowie Fragen rund um das berufsbegleitende Studium an der Hochschule Osnabrück beantwortet. Weitere Informationen
NEU 22. Mai 2019 | Freren | 08:30 – 12:00 Uhr
Risikominimierung im Umgang mit Fuhrpark und Fahrern
Der Wirtschaftsverband Emsland e.V. bietet zusammen mit der DEULA in Freren und dem Referenten Karl-Heinz Brüggemann (Leitender Polizeidirektor) ein entsprechendes Seminar für Unternehmer und Führungskräfte an. Die darin vermittelten Inhalte sind nicht nur zur Information und Aufklärung haftungsrechtlicher Konsequenzen gedacht, sondern auch für eine effektive, vorbeugende und wirksame firmeninterne Organsiation der ganzen Thematik. Weitere Informationen und Anmeldung
23. Mai | Leer | ab 14:30
Zukunft.Mittelstand – Chancen der Digitalisierung nutzen!
Wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt, um den künftigen Herausforderungen des digitalen Wandels zu begegnen? Wie können Sie eine moderne, zukunftsfähige Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln? Wie schaffen Sie es, Ihre Mitarbeiter in die Entwicklungsprozesse mit einzubeziehen? Unterstützung bei der Beantwortung dieser Fragen bieten die Förderprogramme „go-digital“ und unternehmensWert: Mensch plus“. Hier werden Ihnen die Förderprogramme vorgestellt und verschiedene Unternehmen berichten aus der Praxis von Ihren Erfahrungen und Herausforderungen. Weitere Informationen

Stellengesuche
KW 17a) Diplom-Ingenieurin Maschinenbau mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von VBA- und Datenbankapplikationen und im Qualitätsmanagement sucht nach Umzug neue Tätigkeit im südlichen Emsland.

KW 18a) 26-jähriger gelernter Informatikkaufmann mit Weiterbildung zum REFA-Techniker für Industrial Engineering und Ausbilderschein sucht eine Festanstellung als REFA-Techniker/ Arbeitsvorbereiter/ Planer. Erfahrung im Bereich EDV durch meine Ausbildung. Vorkenntnisse im Bereich Prozessoptimierung, Kostensenkung, Zeitmanagement, Arbeitsgestaltung, Qualitätsmanagement, Produktions- und Lagerlogistik sowie Statistik und Kostenrechnung durch meine Weiterbildung vorhanden. Besondere Stärken: Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und hohe Flexibilität.
KW 19a) 33-jährige Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit Weiterbildung zur Handelsfachwirtin (Abschluss IHK) und 14-jähriger Berufserfahrung sucht zum 1. August eine neue Tätigkeit im Raum Rhauderfehn oder Umgebung, da im Juli 2019 der Umzug in die Gemeinde Rhauderfehn erfolgen wird. Ihre Stärken und Fähigkeiten würde sie gern in einer Teilzeitstelle einbringen.
KW 19b) 26 Jähriger Maschinenbauingenieur sucht nach erfolgreichem Masterabschluss ab August im Großraum Ostfriesland im Bereich Konstruktion und Entwicklung ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis. Neben meiner einschlägigen Praktika- (KUKA, VW, HILTI) und Auslandserfahrung, zeichnen mich selbstständiges und eigenmotiviertes sowie zielorientiertes Arbeiten aus.
Zu diesen Bewerbern liegen uns die Lebensläufe vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu eine Mail an Christa BöhnkeDie Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer im internen Bereich auf unserer Webseite.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de