Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Der Frühling ist da! Zudem naht das Osterfest und wir haben Ferien in Niedersachsen. Wenn Sie hier geblieben sind, genießen Sie das sonnige, wenn auch kalte Wetter! Allen Reisenden gute Erholung, viele neue Eindrücke und eine gesunde Rückkehr! Und bevor ich selber in den Urlaub entschwinde, wünsche ich Ihnen allen ein schönes Osterfest und entspannte Feiertage.

Sonnige Grüße aus Meppen
Christa Böhnke

MEMA-Veranstaltungen
26. April | Lingen | 09:00 - 13.00 Uhr
NetzwerkING.-Workshop: Erfahrungs- und Ideenaustausch zu Einsatzmöglichkeiten von "wearables" in Ihrem Betrieb

Aufbauend auf dem letzten Vortrag der Reihe NetzwerkING „Bewährte Einsatzmöglichkeiten von 'wearables' in den Betrieben" bietet das Institut für Duale Studiengänge in Kooperation mit dem MEMA-Netzwerk einen Erfahrungs- und Ideenaustausch zum Themenkomplex „Einsatzmöglichkeiten von wearables“ am Campus Lingen an. Eine Teilnahme am Vortrag vom 27. März ist dabei keine zwingende Voraussetzung! Weitere Informationen & Anmeldung

09. Mai | Meppen | 14:00 - 17.30 Uhr
Neukundengewinnung (
Kompaktseminar mit Oliver Schumacher)
Jedes Unternehmen steht und fällt mit seiner Auftragslage. Entscheidend für gute Umsätze und Gewinne sind nicht nur die bestehenden Kunden, sondern auch die neuen. Doch gerade bei der Neukundengewinnung tun sich viele schwer. Manche haben einfach Hemmungen, mit potentiellen Kunden in Kontakt zu treten. Andere verfügen nicht über genügend Ideen, wie sie originell Wunschkunden terminieren und für sich gewinnen. Lernen Sie kompakt und intensiv, wie Neukundengewinnung funktioniert!
Weitere Informationen & Anmeldung

21. Mai | Apen | 16:00 - 18.00 Uhr
Betriebsbesichtigung AMF Bruns GmbH & Co. KG

Das 1958 gegründete Familienunternehmen AMF Bruns stellt qualitativ hochwertige Produkte in den Bereichen Fördertechnik und Mobilität her. Das Unternehmen mit Sitz in Apen hat sich in den letzten Jahren von einem Handwerksbetrieb zu einem modernen, mittelständischen Industrieunternehmen entwickelt. Der Betriebsbereich Fördertechnik ist mit Vertrieb, Planung, Entwicklung, Konstruktion und Fertigung sowie Montage und Inbetriebnahme von Förderanlagen für Schüttgüter weltweit erfolgreich. Im Betriebsbereich Mobilität ist AMF-Bruns mit der Entwicklung und Herstellung sowie dem Vertrieb von Liftsystemen für die Mobilität von Menschen mit Behinderung, Rollstuhlsicherungssystemen und behindertengerechten Fahrzeugumbauten inzwischen zum europäischen Marktführer avanciert. Die MEMA-Netzwerkpartner erhalten bei dieser Besichtigung Einblicke in beide Betriebsbereiche.
Weitere Informationen & Anmeldung

23. Mai | Meppen | 07:45 - 11.00 Uhr
QM-Zirkel: Wie implementiere ich ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001?

Je weiter die Digitalisierung voranschreitet, desto mehr Daten produzieren wir. Je mehr Daten wir produzieren, desto mehr müssen wir diese vor Missbrauch schützen. Einen solchen Schutz bietet ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO/IEC 27001. Wer jedoch mit der Aufgabe betraut wird, ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001:2013 einzuführen, steht häufig vor einem Wust von Fragezeichen. Dieses Kompaktseminar gibt einen Einblick, was die Norm wirklich will, welche Stolpersteine es gibt, und wie man sie vermeiden kann. Weitere Informationen & Anmeldung

24. Mai | Lingen  | 8.30 - 16.30 Uhr
Lean Manager Workshop: Lean Administration
Dies ist die dritte Veranstaltung der Lean Management Workshop-Reihe in 2019. Eine komplette Übersicht finden Sie in unserem Programmheft für das erste Quartal 2019 auf den Seiten 4 & 5. Dieses ist auch online auf der MEMA-Internetseite unter »Infothek »Downloads aufrufbar. Unter dem Motto Best-Practice wurde die bisherige Veranstaltungsreihe weiterentwickelt, sodass noch mehr und noch zielgerichteter auf den Alltag in den Unternehmen eingegangen werden kann. Im Sinne des „Workshops“ sollen zum einen Methodiken vermittelt und zum anderen sehr konkret an den unternehmensspezifischen Aufgaben gearbeitet werden. MEMA-Netzwerkpartner erhalten einen Rabatt von 10% auf jeden Workshop! Weitere Informationen & Anmeldung


Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
Unsere Veranstaltungstipps:

16. Mai 2019 | Lingen | 09:00 - 11:00 Uhr
Azubi-Marketing - Online-Recruiting leichtgemacht
"Das haben wir immer so gemacht" war gestern - So ereichen Sie die Generation Z!
In dieser Veranstaltung erfahren Sie anhand von Praxistipps und Fallbeispielen, wie Sie für die Suche nach neuen Auszubildenden zielgerichet Online-Medien einsetzen können.
Anmeldungen bitte an luettmann@btz-handwerk.de
4. Juni 2019 | Lingen | 09:00 - 11:30 Uhr
Kleine Stellschrauben mit großer Wirkung in der Ausbildung

Aufgrund des bisherigen Erfolgs bietet das Projekt MEMA-Fachkraft plus diesen kostenlosen Workshop erneut an: Damit Sie ihre zukünftigen Nachwuchskräfte mit viel Erfolg und möglichst reibungslos ausbilden, lernen Sie hier, wie Sie schon mit kleinen Stellschrauben (regelmäßige Gespräche, Berichtshefte, Feedback) erstaunlich viel bewirken können! Weitere Informationen

Messen 
15. & 16. Mai 2019 l Rijssen (NL) l Technologietage Twente 2019
'Die Blechbearbeitung von Morgen',
mit den fünf Erfolgselementen Hardware, Software, Logistik, Service und Mitarbeiter ist der Schwerpunkt der inzwischen dritten Technologie Tage Twente Mitte Mai. Das im Experience Center des Maschinenherstellers Voortmann in Rijssen (NL, ca. 100 km von Meppen) stattfindende Event ist nicht nur für die gesamte blechverarbeitende Industrie besonders interessant, sondern durch die Bandbreite der beteiligten Aussteller auch weit darüber hinaus. Darunter sind so bekannte Namen wie KOHLER, TRUMPF, RESATO, SAFAN DARLEY, FACCIN, LISSMAC, etc. und natürlich der Gastgeber VOORTMANN. Allein letzterer bietet schon eine ganze Bandbreite an Maschinen für unterschiedlichste Bearbeitungsprozesse an. Der in Niederländisch gehaltene Tag findet am 15. Mai statt, für die deutsche Kundschaft ist der 16. Mai vorgesehen. Zwar steht das jeweilige Tagesprogramm noch nicht ganz fest, es soll jedoch in Kürze folgen. Erste Informationen als 'Save the date'. Weitere Eindrücke sind mit den Stichworten 'Technologietage Twente' z.B. aus der Veranstaltung 2017 im Internet zu finden. 

Bei genügend Interesse aus dem MEMA-Netzwerk organiseren wir gerne einen gemeinsamen Tagesbesuch am 16. Mai. Bitte melden Sie sich bei Interesse daran möglichst umgehend beim MEMA-Netzwerkmanager!
17. - 19. September 2019 l TIV Hardenberg (NL) l jeweils 13:00 - 21:00 Uhr
Vorzugskonditionen & bereits mit neuem Standkonzept 2019 für MEMA -Partner!
Zum 21. Mal wird in der Evenementenhal Hardenberg (NL) die TIV (Technische Industriële Vakbeurs) organisiert. Die Zuliefermesse für die Fertigungsindustrie im Nordosten der Niederlande und dem Grenzgebiet zu Deutschland ist trotz der nur 60 km Entfernung von Meppen in unserer Region noch relativ unbekannt. Dabei ist sie mit über 200 Ausstellern und etwa 6.000 Besuchern, wovon fast 70% Entscheider/Mitentscheider aus den Unternehmen sind, schon sehr bedeutend. Die Austeller und Besucher sind hauptsächlich in der technischen Industrie in den Branchen Maschinenbau, Hightech, Automobilbau, Metall- und Kunststoffprodukte, sowie Logistik und Transport tätig. Einige deutsche Aussteller haben dort bereits mehrjährige Erfahrungen und gute Resonanz erfahren. Durch die Anregung eines Netzwerkpartners planen wir einen Gemeinschaftsstand mit der Verenigde Maakindustrie Oost (VMO). Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier. Bitte wenden Sie sich bei Ausstellungsinteresse jedoch zunächst gerne an das MEMA-Netzwerk, damit Sie auch von den vereinbarten Sonderkonditionen mit dem ‘Alles-inklusive’-Paket profitieren können.

Weitere Veranstaltungen in der Region
ab 02. Mai | Leer
Teilqualifizierung zum Maschinen- und Anlagenführer (TQ MAF)
Die Teilqualifizierung richtet sich an an- und ungelernte Arbeitssuchende sowie an geringqualifizierte Beschäftigte in Unternehmen, die sich weiter qualifizieren wollen und einen anerkannten Berufsabschluss anstreben. Das Konzept gibt damit die Chance auf einen qualifizierten Arbeitsplatz. Bei der TQ werden anerkannte Ausbildungsberufe in einzelne, in sich abgeschlossene Module aufgeteilt. So wird eine stufenweise Qualifizierung bis zum anerkannten Berufsabschluss möglich. Eine zusätzliche berufsbezogene Sprach- und Integrationsförderung ist möglich.Weitere Informationen und Anmeldung per email unter eckhard.harjes@bnw.de oder Tel. 0491/9997110

NEU ab 06. Mai | Bad Bentheim | 08:00 - 15:00 Uhr
Überbetriebliche Elektroausbildung für Auszubildende vor der Abschlussprüfung II
Für Auszubildende im Ausbildungsberuf „Elektroniker für Betriebstechnik“, die im Winter 2019/2020 an der Abschlussprüfung II teilnehmen werden, bietet das Bildungswerk eine fünfwöchige „überbetriebliche Elektroausbildung“ an. Für die Durchführung des Lehrganges sind Herr Stefan Rosenski und Herr Mark Happe von der Firma Bentec verantwortlich.
Gebühr: 1.690,00 € Weitere Informationen
10. Mai 2019 l Aurich l ab 10:30 Uhr
Vortrag: Die neue DIN EN 1090-2:2018-09
Die Handwerkskammer für Ostfriesland bietet in Kooperation mit ZDH-Zert ein kostenfreies Tagesseminar zum Thema: Die neue DIN EN 1090-2:2018-09 an. Die Überarbeitung dieser Norm für die Ausführung von Stahltragwerken bringt einige Neuerungen mit sich. Hierzu zählen u.a.: • Die Bestimmung der Ausführungsklassen • Neue Regeln für die Verbindungen von Baustahl mit Betonstahl • Neue Regeln für thermische Schnitte • Änderungen bei den Methoden der Qualifizierung von Schweißverfahren
• Änderungen bei den ergänzenden zerstörungsfreien Prüfverfahren • Neue Anforderungen bei ermüdungsbeanspruchten Schweißnähten. Die Summe der Änderungen ist grundsätzlich positiv zu bewerten, aber es gibt auch ein paar negative Änderungen, die man kennen sollte.
 
Anmeldungen per E-Mail an s.lorra@hwk-aurich.de oder unter 04941 / 179755.


Stellengesuche
KW 13a) Als Übersetzerin und Dolmetscherin (B.A.) suche ich eine Stelle in einem internationalen Unternehmen. Gern möchte ich administrative Aufgaben, sowie die Bereiche Dokumentation und Kommunikation in mehreren Sprachen (Spanisch, Deutsch und Englisch) übernehmen. Ich kann sowohl selbstständig, als auch im Team sehr gut arbeiten und bin belastbar. Außerdem bin ich offen dafür, durch neue Tätigkeiten weiter zu lernen.
KW 13b) 45-jährige gelernte Technische Zeichnerin Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau in Fortbildung zur staatlich geprüften Technikerin sucht eine neue Herausforderung als festangestellte Technische Zeichnerin oder Konstrukteurin im Raum Landkreis Leer und nördliches Emsland. Ich kenne mich in den gängigen EDV- Programmen und CAD- Programmen SolidWorks, Inventor, CAD 2010- 2016 und ME 10 aus. Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten und Teamarbeit können Sie voraussetzen.
KW 13c) Bürokauffrau mit langjähriger Berufserfahrung sucht neue Herausforderung. Jahrelange Erfahrung, u.a. im Schriftverkehr, in der Datenerfassung, im Reklamationsmanagement, Auftragserfassung, Mahnwesen, Empfang. Sehr gute Kenntnisse: MS-Office, ESP-Systeme.
KW 13d) 23- jähriger Schweißer aus Albanien sucht Festanstellung als Schweißer. Qualifizierung und Erfahrung im MAG-MIG- WIG Schweißen. Zuverlässig und sehr motiviert. Kann sehr gut alleine oder in einem Team arbeiten. Deutschkenntnisse A2.
Zu diesen Bewerbern liegen uns die Lebensläufe vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu eine Mail an Christa BöhnkeDie Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer im internen Bereich auf unserer Webseite.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de