Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte NewsletterempfängerInnen!

Die Nutzung und das Interesse an den vielfach neuen digitalen Möglichkeiten in den Betrieben nimmt stetig mit großer Dynamik zu. Es freut uns daher sehr, davon im Rahmen unserer Reihe NETZWERKING. Beispiele aus der Praxis zeigen zu können. Wenn Sie diesen bestimmt spannenden Einblick auch haben möchten, melden Sie sich für den 27. März an, weitere Details siehe unten. 
 
Spannend ist auch das Thema  unserer CHEFSACHE! nächste Woche am 21. Februar: 'Was tun bei einer möglichen Konjunkturwende?' Viele Handlungsmöglichkeiten in Verbindung mit einem erfolgreichen Praxisbericht werden dort gezeigt und bieten Möglichkeit zur Reflexion auf das eigene Vorgehen. Sind Sie schon dabei? 

Ein weitere Möglichkeit, sich 'fit für die Zukunft' zu machen, bietet auch die Einführung des LEAN-Gedankens in das eigene Unternehmen. Für Kurzentschlossene (Anmeldung nur noch diese Woche möglich) kann das ebenfalls schon nächste Woche mit dem 'Lean Expert Workshop' (Details & Anmeldung siehe untenstehend) beginnen. Fangen Sie an! Auch wenn es zur Zeit in allen Betrieben kräftig brummt. 

Gutes Stichwort. Jetzt, wo überall Vollauslastung herrscht und die Liefertermine drängen, ist die Möglichkeit, zusätzliche freie Kapazitäten bekommen zu können, sehr wertvoll. Gerne machen wir hier daher noch auf eine freie Kapazität eines Netzwerkpartners  aufmerksam. Nutzen Sie diese gemeinschaftlich und entschärfen Sie Ihre Auslastungsspitzen. 

Mit freundlichen Grüßen vom MEMA-Netzwerk
Holger Feikes


freie Kapazitäten
Grafschafter Metallbetrieb, zertifiziert nach EN 1090 bis EXC2 / 3834-3, hat noch Kapazitäten für die Herstellung von Baugruppen aus Baustahl, Edelstahl oder Aluminium nach Ihren Vorgaben frei.

Fertigung von Maschinenbauteilen oder die Kombination aus Schweißgruppen mit Maschinenbauelementen im Bereich MIG/MAG sowie WIG-Schweißen. Zur Fertigung stehen eine Laser-Schneidanlage (2000 x 4000 mm) und mehrere Abkantpressen zur Verfügung. Bei Interesse setzen Sie sich mit Herrn Kolja Clemens unter 05921-5134 oder info@clemens-metallbau.de in Verbindung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

MEMA-Veranstaltungen
21. Februar 2019 l Meppen | 17:30 - 19:30 Uhr
Was tun bei einer möglichen Konjunkturwende?

Wie gut ist Ihr Unternehmen für eine eventuelle Konjunkturwende aufgestellt? Können Sie schon jetzt vorbeugend Maßnahmen ergreifen, um gelassen auf einen möglichen Konjunktureinbruch zu reagieren? Welche Instrumente stehen Ihnen dafür zur Verfügung? Mittels Impulsvorträgen wollen wir Ihnen zukunftsorientierte Instrumente aus der Praxis vorstellen. Weitere Informationen & Anmeldung 
Aus Adobe stock über link aus TIMS mail
Für Kurzentschlossene noch Plätze frei 22. Februar | Lingen  | 8.30 - 16.30 Uhr
Lean Expert Workshop: Lean Leadership Development

Dieser Workshop richtet sich an alle Personen und Mitarbeiter, die ein Unternehmen langfristig zu einer Lean-Organisation entwickeln und führen möchten. Nach einer Analyse der eigenen Unternehmenssituation lernen die Teilnehmer die Voraussetzungen zur Lean Transformation sowie deren Erfolgsfaktoren kennen. Anschließend wird für jedes teilnehmende Unternehmen ein Fahrplan zur Lean Management Implementierung entwickelt. Weitere Informationen & Anmeldung

28. Februar | Meppen  | 19:00 - 21.00 Uhr
Kommunikation für Könner - Eine Veranstaltung der Emsland GmbH

Das gesamte Leben besteht aus Kommunikation und Verhandlung. Der Sprechwissenschaftler (M.A.) und Verkaufstrainer Oliver Schumacher sagt: „Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir wie sagen, sondern auch für das, wie der Gesprächspartner das Gesagte versteht.“ Der Lingener wird bei dieser Abendveranstaltung interessante Einblicke in Kommunikationsgesetze geben und zeigen, wie noch erfolgreicher Kommunikation gelingt. Weitere Informationen & Anmeldung

07. März | Emden  | 14:00 - 17.30 Uhr
Betriebsbesichtigung OMAG Service GmbH

Die zweite Betriebsbesichtigung in diesem Quartal führt uns in den Norden unseres Netzwerk-Gebietes. Die bereits seit 1948 in Emden ansässige Firma OMAG Service AG hat sich auf die Fertigung von Betonsteinmaschinen und Servo-Pressen bzw. Servo-Stanzen spezialisiert und ist in diesem Marktsegment ein globaler Technologieführer. Weitere Informationen & Anmeldung

NEU - 22. März | Lingen  | 8.30 - 16.30 Uhr
Lean Manager Workshop: Grundlagen des Lean Management
Mit dieser Veranstaltung startet der zweite Durchlauf der Lean Management Workshops. Auf Basis der schon bestehenden Workshop-Reihe und der sehr positiven Resonanz wird in 2019 ein vollständiges Programm angeboten. Unter dem Motto Best-Practice wurde die vorhandene Veranstaltungsreihe weiterentwickelt, sodass noch mehr und noch zielgerichteter auf den Alltag in den Unternehmen eingegangen werden kann. Im Sinne des „Workshops“ sollen zum einen Methodiken vermittelt und zum anderen sehr konkret an den unternehmensspezifischen Aufgaben gearbeitet werden. MEMA-Netzwerkpartner erhalten einen Rabatt von 10% auf jeden Workshop! Weitere Informationen & Anmeldung

NEU - 02. April | Meppen  | 17:30 - 19.30 Uhr
Brexit - und nun?

Egal in welcher Form der Brexit Ende März stattfinden wird, er wird auf jeden Fall tiefgreifende Konsequenzen für die Unternehmen in unserer Region haben. In mehreren Kurzvorträgen zu den Themenblöcken Außenhandel, Arbeits-/Sozialversicherungsrecht und Im-/Export und Zollrecht wollen wir mit Ihnen die Folgen und möglichen "Disruptionen" erörtern und diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu vermitteln, was Sie tun können bzw. müssen, um Ihr unternehmerisches Handeln an die neue Situation anzupassen. Weitere Informationen & Anmeldung


Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr

Unser wöchentlicher Veranstaltungstipp:
06. März | Lingen | 9 - 11 Uhr
Workshop: Kleine Stellschrauben mit großer Wirkung in der Ausbildung
Damit Sie Ihre zukünftigen Nachwuchskräfte mit viel Erfolg und wenigen Reibungsverlusten ausbilden, bietet das Projekt MEMA-Fachkraft plus erneut diesen kostenfreien Workshop für Ausbildungspersonal und Beschäftigte der Personalabteilung an. Hier erarbeiten Sie, wie Sie mit kleinen Stellschrauben (z. B. regelmäßige Gespräche, Berichtshefte) erstaunlich viel bewirken können. weitere Informationen
19. März | Lingen | 15:00-17:00 Uhr
Stellenanzeigen passgenau formulieren und platzieren

Diese Informationsveranstaltung ist genau das Richtige für kleine oder junge Ausbildungsbetriebe, die sich Grundlagen im Bereich der Stellenanzeigen aneignen möchten und einige Tipps und Basics mitnehmen wollen. Dabei geht Referentin Sarah Lüttmann (B.Sc. Wirtschaftspsychologie) insbesondere auf die Herausforderungen von Stellenanzeigen für Ausbildungsplätze ein.
weitere Informationen

Messen 
15. & 16. März 2019 l Lingen l ABI-ZUKUNFT
Das MEMA-Netzwerk hat wieder einen Stand auf der ausgebuchten Messe bekommen. Gerne vertreten wir an unserem Stand die Netzwerkpartner, die nicht selber mit einer eigenen Fläche vor Ort sind.
Wir bieten Ihnen an, uns Ihre freien Ausbildungsstellen, Praktikumsplätze oder Dualen Studienplätze zu melden. Wir hängen Ihre Angebote an unserem Stand bzw. an der „Jobwall“ aus, so dass Interessenten sich bei Bedarf die Quelle für weitere Informationen holen können. So  erreichen Sie ein breites Publikum, ohne selbst präsent sein zu müssen. Darüber hinaus informieren wir die Schüler natürlich wie gewohnt über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten im Metall- und Maschinenbau und die guten Karrierechancen in dieser Branche. Über persönliche Besuche unsere Netzwerkpartner am MEMA-Stand freuen wir uns. Weitere Informationen 

Weitere Veranstaltungen in der Region
20. Februar 2019 l Lingen | 15:00 bis 18:00 Uhr
Die nächste „Open Factory – TECHNOS-Mitglieder stellen sich vor“ findet ab 15 Uhr im Besucherzentrum der ROSEN Technology and Research Center GmbH (RTRC) in Lingen statt.
Das RTRC unterstützt die gesamte Gruppe bei der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Lösungen auf der Grundlage von Kundenanforderungen. Es erwartet Sie eine exklusive Werksführung und ein Impulsvortrag zum Thema „Einsatz innovativer Technologien für die Inspektion von Pipelines“. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht.
Weitere Informationen
20. Februar 2019 l Meppen | 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung Fachkraft Personalmanagement (VHS)
Am Mittwoch, 20. Februar um 18:30 Uhr, findet in der VHS Meppen eine Informationsveranstaltung zum neuen Lehrgang Fachkraft Personalmanagement (VHS) statt. Fachkräfte im Personalmanagement gestalten Entscheidungen in den Bereichen Personalplanung und Personalmarketing aktiv mit und übernehmen verantwortliche Funktionen in der Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus unterstützen Sie die Personalabteilung in anspruchsvollen Fragen der Personalverwaltung und der betrieblichen Sozialpolitik. Lehrgangsstart ist der 08. Mai. 
Weitere Informationen
NEU 14. März 2019 l Lingen | 18:00 Uhr
Informationsabend "Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme (IHK)"
Zu einem kostenfreien und unverbindlichen Informationsabend zum Weiterbildungslehrgang „Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme (IHK)“ lädt die VHS Lingen alle Interessierten herzlich ein. Der Lehrgang vermittelt die Kompetenz, eigenständig und verantwortlich in den verschiedenen Bereichen der Logistik Organisationseinheiten zu führen, die Leistungserstellung unter Einbeziehung interner und externer Partner zu planen und zu steuern, deren Wirtschaftlichkeit und Qualität zu bewerten sowie marktgerechte und kundenspezifische Dienstleistungen zu entwickeln. Die Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer mit einer abgeschlossenen kaufmännischen oder verwaltenden Berufsausbildung und einer entsprechenden Berufspraxis. Weitere Informationen
NEU 21. März 2019 l Lingen | 18:00 Uhr
Informationsabend "Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK)"
Geprüfte Bilanzbuchhalter sind qualifiziert Bilanzen zu erstellen und in Unternehmen handlungsspezifische Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Als Generalist mit viel Detailwissen decken Sie die wesentlichen Aufgaben der Buchhaltung in einem Unternehmen ab. Die Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer mit einer abgeschlossenen kaufmännischen oder verwaltenden Berufsausbildung und einer entsprechenden Berufspraxis im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen. Weitere Informationen

Aus den Hochschulen
ab 18. Februar 2019 l Lingen | 
Fortbildungsangebot der Hochschule Osnabrück für Berufstätige

Die Hochschule Osnabrück am Campus Lingen bietet verschiedene berufsintegrierende und berufsbegleitende Masterprogramme an (siehe Informationshinweis obenstehend). Jedes Modul dieser Studiengänge kann von Interessierten dabei auch einzeln besucht werden, um eine passgenaue Profilschärfung zu erlangen. Es ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern eine praxisrelevante und gleichzeitig theoriebasierte Kenntniserweiterung, ohne ein komplettes Voll- oder Teilzeitstudium beginnen zu müssen. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt. Wer zusätzlich auch die Prüfung ablegt, bekommt die entsprechenden Creditpoints ausgewiesen. Nähere Informationen zur Fortbildung, sowie Termine und Inhalte der Module können bei Frau Katrin Dinkelborg angefragt werden. 
26. Februar 2019 l Leer |  09:00 - 17:00 Uhr
Weiterbildung: Virtual und Augmented Reality (VR und AR) im industriellen Einsatz

Das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Emden/Leer bietet für Führungskräfte aus Planung, Produktion, Logistik sowie Forschung & Entwicklung eine eintägige Weiterbildung zum Thema Virtual und Augmented Reality im industriellen Einsatz an. Erfahren Sie mehr über aktuelle Anwendungen und Verfügbarkeiten der Technologie und wie Sie den Nutzen für Ihr Unternehmen besser einschätzen können. Weitere Informationen und Anmeldung 
ab 04. März 2019 l Emden |  
HEL.PING Neue Impulse für Praktiker

Unter der Überschrift „Der Mensch im Mittelpunkt – Ihr Schlüssel zum Erfolg?“ lädt die Hochschule Emden/Leer zu Vorträgen und Workshops ein. Reflektieren Sie Ihre Rolle als Mitarbeitende oder Führungskraft, holen Sie sich neue Impulse zum Thema Changemanagement oder Kommunikation oder beschäftigen Sie sich mit den Bedürfnissen Ihrer Kunden. Darüberhinaus werden Online-Module zu verschiedenen Themen angeboten. Da das Erprobungsprojekt aus Mitteln des ESF und des Landes Niedersachsens gefördert wird, entstehen keine Teilnahmegebühren! Melden Sie sich also gleich an! Flyer zum Download. Weitere Informationen und Anmeldung 

Stellengesuche
KW 07a) 27-jähriger gelernter Metallbauer - Fachrichtung Konstruktionstechnik mit Fortbildung zum staatlich geprüften Techniker – Maschinentechnik sucht Festanstellung als Maschinenbautechniker. Es sind mehrere Tätigkeitsfelder möglich, da Berufserfahrung in den Bereichen Maschinen- und Stahlbau, Fördertechnik, Zerspanung und Industriemontage vorhanden ist. Durch die Fortbildung wurden weitere Fachkenntnisse in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion, Fertigungstechnik, Automatisierungstechnik, Systemtechnik und Produktionsmanagement erlernt. Besondere Stärken sind Zuverlässigkeit, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, Fähigkeit der Fehleranalyse.
KW 07b) Bauleiter/ Hauptmonteur mit mehrjähriger Erfahrung sucht neue Herausforderung im Raum Emsland/ Grafschaft Bentheim/ Kreis Steinfurt
Als Bauleiter und Hauptmonteur in der Rohrleitungsbranche (seit 2014 Industriemeister-Fachrichtung Metall) und seit mehr als 12 Jahren auf Kraftwerken tätig, besitze ich umfangreiche Erfahrungen in der Montage und Instandhaltung auf verschiedenen Kraftwerken. Es gehören unter vielem anderen die fachliche Anweisung von Mitarbeitern, die Abnahme von Arbeiten mit Auftraggeber und Sachverständigen und die Qualitätskontrolle zu meinem Aufgabenbereich. Zu meinen Stärken zähle ich, zielstrebig, vorausschauend und auch unter Termindruck zuverlässig und engagiert zu arbeiten.
KW 07c) 36-jähringer Elektrotechniker und Handwerker aus dem Schwabenland sucht neue Möglichkeiten im Emsland im Bereich Elektrotechnik im Maschinenbau.
Erfahrungen im Maschinenbau hauptsächlich im Service Aussen- und Innendienst sowie elektrische und mechanische Arbeiten sind kein Problem. Gerne stelle ich mich auf neue Tätigkeitsfelder und Herausforderungen ein. Als meine Stärken garantiere ich sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Mass an Flexibilität.
KW 06a) 28-Jähriger Maschinenbau Ingenieur sucht Festanstellung im Bereich Maschinenbau.
Erfahrungen im Bereich Mathematik, Metall, Mechanik, Konstruktion, Werkstoffkunde, Energie- und Verfahrenstechnik, so dass viele Tätigkeitsfelder möglich sind. Persönliche Stärken: Engagement und Lernbereitschaft, analytisches lösungsorientiertes Denken, Kommunikations- und Teamfähigkeit, als auch Eigenorganisation.
KW 06b) 32-Jähriger in ungekündigter Position und mit Berufserfahrung sucht Stelle als Maschinenbau-Techniker im Raum Ostfriesland und Emsland. Ausbildung als Metallbauer und Weiterbildung zum Maschinenbau-Techniker.
KW 05a) 26-Jährige Wirtschaftspsychologin mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie und Controlling sucht eine Stelle im Raum Emsland/ Grafschaft Bentheim.
Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen und Berufserfahrung in den Bereichen Personalverwaltung als Teamassistentin, sowie Debitorenbuchhaltung. Interesse in den Bereichen Personal und Buchhaltung/Controlling
KW 05b) 36 jähriger Maschinenbauingenieur aus Köln sucht im Nord-Westen nach neuen Herausforderungen in einem Unternehmen mit Weitblick.
Als gelernter Industriemechaniker mit abgeschlossenen Studium im Maschinenbau (Integrierte Produktentwicklung an der FH Osnabrück) möchte er sich in ein dynamisches Unternehmen einbringen. Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung haben ihn gelehrt, wie die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden in innovative Produkte transformiert werden. Er hat fundierte Praxiserfahrung sowohl im Maschinen- und Anlagenbau, als auch im Gerätebau. Die betrifft die Erstellung von technischen Spezifikation, den Aufbau von Prototypen und die Weiterentwicklung etablierter Systeme. Die zielgerichtete Kommunikation in interdisziplinären Teams konnte er im In- und Ausland unter Beweis stellen. Ihrer Kontaktaufnahme sieht er mit Freude entgegen.
Zu diesen Bewerbern liegen uns die Lebensläufe vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu eine Mail an Christa BöhnkeDie Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer im internen Bereich auf unserer Webseite.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de