Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

mit Spannung erwarten wir nächsten Dienstag unsere Tagesfahrt nach Oyten und Bremen zu 247TailorSteel und ins Airbus Defence and Space Zentrum. Kurzentschlossene können sich noch bis Freitag, den 26.10.2018, 10 Uhr, über unsere Webseite anmelden.
Mit dem deutsch-niederländischem Unternehmertag können wir Ihnen im November gleich das nächste Highlight anbieten. Freuen Sie sich auf das Schwerpunktthema "Energie" mit einer Besichtigung bei RWE, einen virtuellen Flug über Eemshaven mit anschließender Busrundfahrt und weitere Besuche in den Firmen Venema Installations und Bosker Maschinenfabrik. Wie immer werden die Geselligkeit und das Netzwerken nicht zu kurz kommen.

Gerne weisen wir auf die anstehende Woche der Ausbildung des Projektes MEMA-Fachkraft plus hin. Holen Sie sich hier wertvolle Tipps rund um das Thema Ausbildung und die Gewinnung von Auszubildenden für Ihren Betrieb!

Eine angenehme Arbeitswoche und ein schönes Wochenende wünscht das MEMA-Netzwerkteam!
Christa Böhnke

MEMA-Veranstaltungen
02. November l Lingen l 08.30 - 16.30 Uhr
Ganztägiger Workshop: Lean Leadership Development
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in dem Workshop die eigene Unternehmenssituation analysiert und reflektiert. Methodisch sind die Teilnehmer mit den Voraussetzungen zur Lean Transformation sowie den Erfolgsfaktoren vertraut. Gemeinschaftlich wurde für jedes Unternehmen ein Fahrplan zur Lean Management Implementierung entwickelt, welcher als Leitlinie und erste Basis fungieren kann.   Weitere Informationen
21. November l Eemshaven l 06.30 - 21.00 Uhr
deutsch / niederländischer Unternehmertag 2018
Seit 14 Jahren laden sich die Unternehmer der niederländischen Koninklijke Metaalunie Noord und des MEMA-Netzwerkes im jährlichen Wechsel ein. Nachdem wir im letzten Jahr den südlichsten Zipfel unseres Netzwerkgebietes besucht haben, laden uns die niederländischen Kollegen in diesem Jahr an die Nordseeküste nach Eemshaven ein. Begeben Sie sich mit uns auf einen 3D-Flug über Eemshaven und besuchen Sie mit uns drei interessante Betriebe!   Weitere Informationen
29. November l Meppen l 17.30 - 19.30 Uhr
CHEFSACHE! Stahl- und Aluminiumpreise im Umfeld weltweiter Handelskonflikte
Bereits im April 2017 hatte Herr Schneider einen interessanten Vortrag zur Stahlpreisentwicklung 2017 + X gehalten. Zahlreiche Netzwerkpartner waren zu diesem Vortrag erschienen und diskutierten anschließend lebhaft mit dem Referenten. Die aktuelle Entwicklung auf dem Stahlpreismarkt führte zu dem Wunsch, erneut eine Veranstaltung zu diesem Thema anzubieten, was wir gerne tun und herzlich dazu einladen.   Weitere Informationen
04. Dezember l Lingen l 17.00 - 19.00 Uhr
NETZWERKING.  Vorbeugende Instandhaltung - Einfache Möglichkeiten für KMU unter Einsatz moderner Technologien
Internet of Things, Digitalisierung, Industrie 4.0 - ­ mit diesen Begriffen werden wir immer wieder konfrontiert. Aber was bedeuten sie überhaupt? Anhand von praktischen Beispielen und leicht verständlichen Anwendungen soll veranschaulicht werden, mit welchen Mitteln und Systemen auch kleine Unternehmen mit vertretbarem Aufwand unerwartete Anlagenausfälle und -stillstände vermeiden können. Weitere Informationen

Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
6. November 2018 | Lingen | 9-11 Uhr
Ausbildertreffen: Neue Azubis - Fehlanzeige? Das muss nicht sein!
Beim 4. Ausbildertreffen sind wir zu Besuch bei der Emco Bad GmbH & Co. KG in Lingen. Neben einem Blick hinter die Kulissen haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Ausbildungsverantwortlichen auszutauschen. Dabei stehen insbesondere Wege und Möglichkeiten für die Suche nach neuen Auszubildenden im Fokus.
Weitere Informationen
6. November | Lingen | 15-17 Uhr
Stellenanzeigen passgenau formulieren und platzieren
Diese Informationsveranstaltung ist genau das Richtige für kleine oder junge Ausbildungsbetriebe, die sich Grundlagen im Bereich der Stellenanzeigen aneignen möchten und einige Tipps und Basics mitnehmen wollen. Dabei geht Referentin Sarah Lüttmann (B.Sc. Wirtschaftspsychologie) insbesondere auf die Herausforderungen von Stellenanzeigen für Ausbildungsplätze ein. Weitere Informationen
7. November | Lingen | 15-17 Uhr
Studienabbrecher/-innen und andere Zielgruppen für die Ausbildung gewinnen
Schauen Sie über den Tellerrand für die Gewinnung von Azubis! Vor allem Studienabbrecher/-innen sind eine interessante Zielgruppe für Ihre Ausbildung. Doch wie können Sie diese Zielgruppe gewinnen und welche Chancen entstehen dadurch? Das Projekt Erfolgreich 4.0 der Wachstumsregion Ems-Achse sowie der Hochschule Emden/Leer informiert sie über Chancen und Herausforderungen sowie über Wege, wie Sie sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb präsentieren können. Weitere Informationen

- noch wenige freie Plätze -
8. und 15. November | Lingen
Schulung der MEMA-Ausbildungsbotschafter
Der neue Durchgang der Qualifizierung von Auszubildenden zu MEMA-Ausbildungsbotschaftern steht vor der Tür. Dabei liegt das Hauptaugenmerk vor allem auf Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie das Entdecken von Stärken der eigenen Ausbildung. Wir suchen hierfür noch motivierte Auszubildende aus dem gewerblich-technischen Bereich, die Interesse daran haben, für Ihren Ausbildungsberuf und -betrieb zu werben, zum Beispiel auf Messen oder in Schulen. Weitere Informationen und Anmeldeformular


EXEL-Veranstaltungen
10.November 2018 | Halle IV Kaiserstraße 10a 49809 Lingen| 10-13 Uhr

EXEL Existenzgründertag

EXEL, die Existenzgründungsinitiative Emsland, möchte angehende Unternehmerinnen und Unternehmer zur Selbständigkeit ermutigen und konkrete Hilfestellungen geben.

Der Existenzgründertag 2018 bietet Gelegenheit, auf viele Fragen Antworten zu finden. Bei freiem Eintritt informieren und beraten Fachleute zu den wichtigsten Themen rund um das Gebiet Existenzgründung und Unternehmensführung. Die bekannte Management-Trainerin Daniela A. Ben Said vermittelt in mitreißender und unterhaltsamer Art in ihrem Vortrag „Wenn Sie`s nicht tun, macht`s ein anderer!“ wie es gelingen kann, Chancen für neue Geschäftsideen zu erkennen und umzusetzen. In einer moderierten Diskussion berichten junge emsländische Unternehmerinnen und Unternehmer ganz unterschiedlicher Branchen über ihre Erfahrungen und geben Tipps für einen erfolgreichen Start.

Treffen Sie auf dieser im Emsland einmaligen Veranstaltung wichtige Institutionen und Ansprechpartner für die geplante Selbständigkeit.  Weitere Informationen

MESSEN
07. - 09.11.18 | Bad Salzuflen | jeweils ab 09:00 Uhr
FMB Zuliefermesse Maschinenbau
Die Fachmesse führt Konstrukteure, Entwickler und Einkäufer zielorientiert zusammen und präsentiert das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau und Anlagenbau einschließlich der dazugehörigen Dienstleistungen, darunter u.a. Marktführer aus den Bereichen Antriebstechnik, Steuerungstechnik sowie Montage- und Handhabungstechnik. Für 2018 werden mehr als 500 Aussteller erwartet.
Wieder können wir auf 490 m² mit 36 Ausstellern den größten Gemeinschaftsstand auf der FMB stellen. Die überregionale Zusammensetzung und gemeinsame Aktionen sorgen für viele Kontakte zwischen den Ausstellern selbst und den Messebesuchern. Der Stand befindet sich erneut an exponierter Stelle auf dem Messegelände. Die individuellen Teilflächen für die diesjährige Messe waren bereits im Frühjahr vergeben. Auch wenn Sie nicht mehr als Aussteller auf der Messe
dabei sein können, laden wir Sie ein, als Besucher an unseren Stand zu kommen, um sich ein Bild zu machen. Ggfs. ist eine Vorreservierung für die FMB 2019 dann schon Ihr nächster Wunsch. Das Netzwerkmanagement ist am 8.11. ganztags vor Ort. Vereinbaren Sie gerne einen dortigen Termin mit uns telefonsich vorab. Weitere Informationen zur FMB-Messe

Weitere Veranstaltungen in der Region
29. Oktober | Papenburg | 14:30 - 16:30 Uhr
Führen und leiten in Zeiten zunehmender Vielfalt
Unternehmen stehen heute mehr denn je einer wachsenden kulturellen und persönlichen Vielfalt gegenüber. Die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt sowie der anhaltende Fachkräftemangel erfordern die Auseinandersetzung mit Personengruppen, die aufgrund ihrer bisherigen Bildungs- und Lebenswege in vielen Bereich bislang nicht im Fokus standen. Hierzu gehören z. B. junge Erwachsene mit sozialen und/oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen sowie Menschen mit Migrations- und Flucht-erfahrungen. Erfahren Sie mehr darüber und nehmen wertvolle Umsetzungsimpulse mit! Weitere Informationen
Anmeldeschluss: 31.10.201822. November 2018 l Lingen l ab 16 Uhr (Einlass ab 15.30 Uhr), offenes Ende
„Lange Nacht“ der Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung
Zum vierten Mal findet auf dem Campus Lingen eine „Lange Nacht“ der Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung statt. Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen präsentieren ihre erzielten Ergebnisse aus industriellen Fallstudien und Bachelor- sowie Masterarbeiten mit regionalen Unternehmen als Partner.
Eingeladen sind Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft sowie  alle Hochschulangehörigen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, es besteht die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen Tagungsband zu erwerben. Eine Speisen- und Getränkeversorgung übernimmt freundlicherweise die Fachschaft gegen einen geringen Kostenbeitrag.  Weitere Informationen, sowie die aktuelle Agenda gibt es auf der Homepage der Hochschule Osnabrück. Eine Anmeldung ist bis zum 31.10.2018 bei Nadine Haberland (lange-nacht@hs-osnabrueck.de) mit diesem Formular möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen begrenzt.
NEU! 12. November 2018 l Lingen |17:00 Uhr
Business Speed Dating: Kontakte zu kreativen Köpfen
Am 12. November 2018 bieten die IHK und die Wirtschaftsförderung Lingen ab 17:00 Uhr in den Räumen der Butchers Bar in der Schlachterstraße 12 in Lingen zusammen ein unverbindliches Business Speed Dating an. Dabei haben zehn Vertreter der „klassischen“ Wirtschaft die Möglichkeit, in kürzester Zeit zehn Unternehmer der kreativen Branche kennenzulernen und potenzielle Geschäftsbeziehungen auszuloten. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Weitere Informationen
NEU! 14. November 2018 l Lingen |16:00 bis 18:30 Uhr
IT in der digitalisierten Produktion: Über ERP und MES
Mit der Veranstaltung “IT in der digitalisierten Produktion: Über ERP & MES” startet die IT-Achse zusammen mit it.emsland und der Hochschule Osnabrück im IT-Zentrum Lingen die Wintervortragsreihe über den Einsatz von IT-Systemen in der digitalisierten Produktion. Die erste Veranstaltung gibt einen allgemeinen Einblick in die Systemwelt der Smart Industry und beantwortet die Fragen:
Warum kommen ERP-Systeme an ihre Grenzen, wenn wir mehr Transparenz und Flexibilität für unsere Fertigung benötigen? Kann ich fehlende Liefertreue, Produktionsengpässe und ausufernde Dokumentationen nur mit Software lösen?
Was ist ein MES (Produktionsleitsystem), welche Funktionsweise hat es und wie arbeiten ERP und MES zusammen?
Muss ich mich überhaupt mit diesen neuen Themen auseinandersetzen? Es ging doch auch bisher ohne?
Gibt es Herausforderungen, Hindernisse und Gefahren, die man hierbei kennen sollte?
Was kostet so eine neue Technologie für mein Unternehmen und was bringt es?
Angesprochen sind Unternehmer, Produktionsleiter, Führungs- und Fachkräfte als auch junge Mitarbeiter und Studenten.
Weitere Informationen
21. & 22. November 2018 | Hochschule EMDEN/LEER |
IT-Sicherheit in der Praxis

Das Thema IT-Sicherheit stellt besonders kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen. Das Zentrum für Weiterbildung an der Hochschule Emden/Leer bietet dazu eine kompakte Weiterbildung am 21. und 22. November 2018 an. Die Teilnehmer werden sich unter anderem selbst in die Position eines Angreifers begeben. Weitere Informationen
22. November 2018 l Nordhorn | Intensivseminar
„Steuern und Abgaben auf Energie sowie Meldepflichten – Alle Pflichten kennen und sämtliche Potentiale ausschöpfen“
Der Gesetzgeber hat in den vergangenen zwei Jahren verstärkt Melde- und Überwachungspflichten im Bereich energierelevanter Gesetze eingeführt. Daraus ergeben sich je nach Unternehmen Chancen und Risiken. Einerseits gibt es die Möglichkeit, Entlastungstatbestände möglichst weitgehend auszuschöpfen. Andererseits nehmen die Anforderungen an eine gesetzeskonforme Ausgestaltung der Energieversorgung weiter zu.
Dipl.-Ing. Jörg Scheyhing, Geschäftsführer der WV Forum Energieberatung GmbH und gelisteter BAFA Energieberater bietet den Teilnehmern ein Intensivseminar an, welches Licht in das Dunkel der zunehmend komplexen energiewirtschaftlichen Vorschriften bringt. Gebühr: 110,00 € Weitere Informationen

Stellengesuche
KW 43a) 63-jähriger Fachmann im Bereich Marketing sucht Teil- / Vollzeitbeschäftigung in KMU, alternativ Medienagentur. Mehrjährige Berufserfahrungen sowie Jahre in Selbstständigkeit im Bereich Projektmanagement / Grafikdesign / Mediengestaltung / Internet- und Onlinepräsenz sind vorhanden, so dass vielfältige Tätigkeitsfelder möglich sind. Im Zeitraum Okt. 2017 bis April 2018 erfolgte eine zertifizierte Zusatzausbildung in Vollzeit zum Social Media Manager. In zurückliegenden Berufsjahren hat der Stellensuchende in div. verantwortlichen Positionen gearbeitet und sich ein umfangreiches Fachwissen auf vielen Gebieten angeeignet. Dieses Wissen möchte er nun in der Marketingabteilung eines neuen Unternehmens einbringen. Zu seinen Stärken gehören eine schnelle Auffassungsgabe, ein analytisches, lösungsorientiertes und unternehmerisches Denken, Teamfähigkeit und absolute Loyalität. All diese Attribute lassen ihn wie einen Mittvierzieger fühlen und liebend gerne in altersgemischten Teams agieren! Mittlere Englischkenntnisse sind vorhanden. Die Marketing-Fachkraft steht ab dem 01.11.2018 zur Verfügung.
KW 43b) 30-jähriger Produktdesigner mit Bachelorabschluss und Berufserfahrung sucht nach einer neuen Herausforderung im Emsland oder im Raum Ostfriesland.

KW 42a) 29-jähriger Wirtschaftsingenieur für den Bereich Maschinenbau sucht neue Tätigkeit
Berufserfahrung in den Bereichen Produktionsplanung, Kundenbetreuung und in Projekten für neue Produktverpackungen.  Weitere Intensivierung von Projekttätigkeiten gut vorstellbar und auch offen für andere Aufgabenschwerpunkte.

Zu den eingestellten Stellengesuchen liegen uns die Lebensläufe der Bewerber vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu gerne eine Mail an Christa Böhnke. Die Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer im internen Bereich auf unserer Webseite.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de