Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Sehr geehrte Netzwerkpartner/innen,

die Zeit des Wartens und Rätselns ist vorbei: Die Stelle des Netzwerkmanagers des MEMA-Netzwerkes konnte recht zügig neu besetzt werden. Begrüßen Sie mit mir Herrn Holger Feikes, der seine neue Funktion am 20.08.2018 aufgenommen hat und sich Ihnen im Folgenden selber vorstellt.

Die Einarbeitung wird sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen, aber mit vereinten Kräften wird die Netzwerkarbeit in gewohnter Weise fortgesetzt werden.


Herzlich Willkommen, Herr Feikes!

In eigener Sache

Sehr geehrte Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

gerne möchte ich mich Ihnen als neuer Netzwerkmanager vorstellen. Mein Name ist Holger Feikes, ich komme gebürtig aus dieser Region und kenne daher Land und Leute. Manche von Ihnen haben mich auf früheren MEMA-Veranstaltungen oder durch meine bisherige Berufstätigkeit bereits kennengelernt. Nach meinem Maschinenbaustudium an der Fachhochschule Ostfriesland in Emden habe ich in verschiedenen Firmen in den Branchen Fahrzeugbau, Gebäudeausrüstung, Schiffbau, Stahl- und Anlagenbau langjährige Berufserfahrungen sammeln können. Dies befähig-te mich zuletzt in der Innovationsförderung umfassend beraten zu können. All dieses hilft mir sicherlich, das MEMA-Netzwerk zukünftig mitzugestalten und in bewährter Weise fort zu führen.
Ich freue mich auf eine spannende und gute Zusammenarbeit mit Ihnen!
Holger Feikes


MEMA-Veranstaltungen
NEU! 30. August l Lingen l 14.00 - 18.00
Workshop: Einsatzmöglichkeiten von Bildverarbeitung im Fertigungsprozess
In Ergänzung zur NetzwerkING.-Veranstaltung "Bildverarbeitung und Robotik" bietet das Institut für Duale Studiengänge einen Workshop am Campus Lingen an. Im kleinen Kreis sollen durch aktive Mitarbeit der Teilnehmer die technisch und wirtschaftlich sinnvollen Einsatzmöglichkeiten bildgebender Sensorik erarbeitet und bewertet werden. Weitere Informationen
ausgebucht! 04. September l Meppen l 17.00 - 20.00
Neuroleadership.Workshop mit Frau Dr. Wierschke - Was Führungskräfte aus der neuen Hirnforschung für ihr Führungsverhalten lernen können
In einem interaktiven Workshopformat erarbeitet Frau Dr. Wierschke mit den Teilnehmern Fragen wie: "Warum entscheiden wir weniger rational als wir denken" und klärt, wie gutes Führungsverhalten und Unternehmenserfolg zusammen hängen. Dr. Annette Wierschke lehrt an der Hochschule Osnabrück im Bereich Schlüsselkompetenzen (Soft Skills Trainings) und führt sowohl selbstständig als auch für unterschiedliche Anbieter/Agenturen Managementtrainings durch. Weitere Informationen
06. - 07.September l Lingen l 08.30 - 16.30
Zweitägiger Workshop: Lean Production für Experten
Die Teilnehmer sind nach diesem Workshop in der Lage, einen Wertstrom eigenständig zu analysieren, die Verschwendung im Strom zu identifizieren und ein Wertstromdesign abzuleiten. Weiter haben sie die Fähigkeit erlangt, eine Umsetzungsplanung zur Erreichung des neuen Designs zu erstellen, in dem auch Aspekte der Logistik und Produktionsplanung und ­-steuerung berücksichtigt werden. Weitere Informationen

27. September l Meppen l 07.45 - 11.00
QM-Zirkel: Kompaktseminar zum 3D-Druck
Das Kompaktseminar vermittelt kurz und übersichtlich die wesentlichen Inhalte der Themenbereiche: Anwendungsbereiche, Nutzen und Grenzen des 3D-Drucks, 3D-Druck und Lean Production, Wirtschaftlichkeit additiver Fertigungsverfahren. Viele Beispiele und praxisorientierte Hinweise unterstützen beim Transfer auf das eigene Unternehmen. Weitere Informationen

Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
Unser wöchentlicher Veranstaltungstipp zur Ausbildung:
25. September | Osnabrück | 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Rhetorik für Auszubildende
In diesem Seminar der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim lernen Ihre Auszubildenden alles rund um das Thema Rhetorik im Arbeitsalltag. Der sichere Umgang mit der Sprache, überzeugendes Argumentieren gepaart mit einer sympathischen Souveränität im Auftreten sind für sie selbst und ihr Unternehmen ein Gewinn.
Weitere Informationen

SAVE THE DATE!

18.10.2018 | Campus Lingen | 12:00 bis ca. 21 Uhr
Wirtschaftstag Nordwest

Der 4. Wirtschaftstag Nordwest findet in diesem Jahr in Kombination mit dem Job-Achse-Karrieretag am 18.10.2018 am Campus Lingen statt. Von 12 bis 16 Uhr haben Sie die Möglichkeit,  den Studierenden am Campus Lingen Ihr Unternehmen vorzustellen und über Ihre Job-Möglichkeiten zu informieren.  Ab 16 Uhr geht die Veranstaltung in den Wirtschaftstag Nordwest über und bietet wieder zahlreiche Möglichkeiten für gute Gespräche, die Kontaktpflege und das Netzwerken. Seien Sie dabei! Weitere Informationen

Veranstaltungen in der Region
30.08.18 | Hannover | 09:30 - 16:00 Uhr
Additive Fertigung: Chancen für den Mittelstand
Niedersachsen ADDITIV lädt interessierte Fach- und Führungskräfte potentieller Anwender von Additiven Fertigungstechnologien aus niedersächsischen KMU zu dieser Veranstaltung ein. Es erwartet Sie ein Mix aus Fachvorträgen, die aktive Teilnahme an Workshops sowie die Vorstellung von Best-Practice-Beispielen. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 25 Euro. Weitere Informationen
6. September | Lingen| 18.00 Uhr
Informationsabend zur Weiterbildung zum "Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)"
Ein neuer Lehrgang zum „Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)“ startet bei der VHS Lingen im Frühjahr 2019. Ein erster Informationsabend hierzu findet am Donnerstag, 6. September um 18.00 Uhr im VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10 statt. Weitere Informationen
18.09.18 | Leer | 13:00 - 19:30 Uhr
Maritime goes digital: Die Perspektiven innovativer Geschäftsmodelle und -prozesse
Die Digitalisierung spielt zunehmend eine bedeutende Rolle für die Schifffahrt. Die Verbesserung der digitalen Infrastruktur birgt große Potentiale u.a. hinsichtlich der Effizienz des Schiffsbetriebs und der Sicherheit an Bord. Im Rahmen der Digitalen Woche des Landkreises Leer  wird sich am 18. September das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen präsentieren. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen ist Teil von Mittelstand-Digital, einer Initiative des BMWi zur Unterstützung der Digitalisierung in klein- und mittelständischen Unternehmen. Neben der Vorstellung der Aktivitäten des Kompetenzzentrums erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Entwicklungen der vergangenen Jahre und den Status quo der Digitalisierung in der maritimen Wirtschaft und haben die Möglichkeit, Ansätze zur Entwicklung von datengetriebenen Geschäftsmodellen kennenzulernen und zu diskutieren. Anmeldung und weitere Informationen
20. September | Lingen| 18.00 Uhr
Informationsabend zur Weiterbildung zum "Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)"
Am 12. November beginnt an der Volkshochschule Lingen im Rahmen der kaufmännischen Aufstiegsfortbildung ein neuer Lehrgang zum „Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)“. Zu diesem Lehrgang findet am Donnerstag, 20. September um 18.00 Uhr im VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10 eine unverbindliche Informationsveranstaltung statt.
Weitere Informationen
27. September | Lingen| 18.00 Uhr
Informationsabend zur Weiterbildung zum "Geprüften Industriefachwirt (IHK)"
Eine Informationsveranstaltung für den am 13. November beginnen Weiterbildungslehrgang zum „Geprüften Industriefachwirt (IHK)“ findet am Donnerstag, 27. September um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der VHS Lingen, Zum Neuen Hafen 10 statt.  Weitere Informationen
Bildungsurlaub: 15.-19.10.2018 | VHS Kreativ-Schule Teglingen | täglich 08:15 - 15:15 Uhr
Digitale Fotografie für den beruflichen Alltag
Ob für Ihre Betriebszeitschrift oder die Homepage: Die Qualität/Auflösung eines Bildes ist ausschlaggebend für die Printfähigkeit eines Fotos. Wer über die Automatik-Einstellungen einer Kamera hinaus Ansprüche an ein Bild hat, lernt hier, die manuellen Einstellungsmöglichkeiten seiner Kamera zu nutzen. Diese Woche ist der intensiven Einarbeitung in die technischen Möglichkeiten Ihrer Kamera gewidmet. Durch viele praktische Übungen werden Sie die für Sie optimalen Einstellungen für ein Foto nach Ihren Vorstellungen finden. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: eigene Kamera! Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt. Gebühr: 167 € Weitere Informationen
Zur langfristigen Planung 10.05.2019 | BTZ Papenburg | 14:30 - 20:00 Uhr
Beginn Schweißfachmann-Kurs
In nahezu allen Bereichen der Metallverarbeitung wird das Schweißen als Fügetechnologie zum Verbinden von Bauteilen eingesetzt. Die Anforderungen an die Qualität der Schweißverbindung sind in der Regel hoch, um den umfangreichen gesetzlichen Regelungen und Vorschriften gerecht zu werden. Erreichen lässt sich die notwendige Schweißnahtqualität bei hoher Wirtschaftlichkeit nur dann, wenn das Planen, Ausführen und Kontrollieren einer Schweißarbeit vom Entwurf bis zum fertigen Produkt durch einen Fachmann bzw. unter dessen Aufsicht erfolgt. Weitere Informationen

Aktuelle Stellengesuche
Bewerber stellen sich in eigenen Worten vor
KW 33a) 50 jähriger Dipl.–Ing. für Holztechnik sucht Festanstellung im technischen Bereich.
Erfahrungen in der Holz-, Kunststoff- und GFK - Fertigung als Führungskraft sowie in der Arbeitsvorbereitung vorhanden. Besondere Stärken: Sorgfältiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit.
KW 34a) 61-jähriger techn. / kfm. Anwendungsberater sucht neue Herausforderung im Aussendienst für hochwertige und beratungsintensive Produkte, auch als mehrmonatiges Projekt zur Umstellung der Sicherheitsbeschilderung in Ihrem Unternehmen denkbar. Langjährige Erfahrungen in der kompletten Abwicklung von kleinen und großen Projekten von bodennahen und nicht bodennahen, langnachleuchtenden Sicherheitsbeschilderungen und -leitsystemen vorhanden. Grundkenntnisse im vorbeugenden Brandschutz als Brandschutzbeauftragter erlangt.

KW 34b) 49 - jähriger CNC - Dreher / Zerspaner sucht Festeinstellung im Bereich Metallbe-/ verarbeitung
(Handwerk/Industrie ).
Erfahrungen im Maschinenbedienen, Einrichten und Programmieren sind vorhanden. Vertraut mit Kantbänken, Schlagscheren und Bandsägen. Beherrscht ebenfalls Schlosser und Montagearbeiten. Besondere Stärken: Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten.

Zu diesen Stellengesuchen liegen uns die Lebensläufe der Bewerber vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu gerne eine Mail an Christa Böhnke.

Die Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer in unserem internen Bereich.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Holger Feikes
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
holger.feikes@emsland.de