Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
MEMA - News KW 9
Sehr geehrte Netzwerkpartner,

in Zeiten des ansteigenden Fachkräftemangels wird es für Betriebe immer wichtiger, sich frühzeitig am Ausbildungsmarkt zu positionieren. Dabei ist der Kontakt zu jungen Menschen essentiell. Um Sie hierbei zu unterstützen, haben wir mit dem Projektteam MEMA-Fachkraft plus des BTZ des Handwerks die MEMA-Ausbildungsbotschafter ins Leben gerufen: Ihre Auszubildenden werden geschult, sodass sie in Schulen und auf Ausbildungsmessen über ihren Ausbildungsberuf berichten können. Und so machen sie ganz nebenbei Werbung für Ihren Betrieb!
Erfahren Sie hierzu mehr in der Rubrik "Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr".

Ebenfalls um das Thema Ausbildung geht es am 9. und 10. März auf der ABI ZUKUNFT. Gerne können Sie uns noch bis zum 7. März Ihre offenen Ausbildungsstellen für 2018 oder 2019 senden. Wir bieten diese dann für Sie auf der Messe an der MEMA-Infowand an. Bitte senden Sie Ihre offenen Ausbildungsstellen an Frau Böhnke.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MEMA-Netzwerk Team

MEMA-Veranstaltungen
14.  März | Lingen | 16 - 20 Uhr
Workshop Pressearbeit
Trotz Social Media ist die Präsenz in den klassischen Lokalmedien wie der Tageszeitung oder dem Lokalradio immer noch von großer Wirkung. Die Referentin ist als freiberufliche Journalistin vor allem im südlichen Emsland unterwegs und gibt Tipps für eine erfolgreiche Pressearbeit. Dabei geht sie insbesondere auf Dos and Don'ts im Umgang mit Journalisten ein, erklärt, wie man sich einen umfassenden Presseverteiler aufbaut und erläutert, welche Inhalte für die Lokalpresse attraktiv sind und welche eher nicht.  Weitere Informationen

15.  März | Friesoythe | 15 - 18 Uhr
Prozessoptimierung - Expertentreffen mit Betriebsbesichtigung bei LEONI Special Cables GmbH
Wir laden Sie ein, sich an diesem Erfahrungsaustausch mit den Experten der Hochschule Emden/Leer und der LEONI Special Cable GmbH zu beteiligen. Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Erfahrungen und Fragen mit ein. Das Treffen bietet einen praktischen Einblick in die Prozessoptimierung bei der LEONI Special Cables GmbH und endet mit einer Betriebsbesichtigung.  Weitere Informationen

NEU ! 04. April | Meppen | 10.30 - 16.30 Uhr
Lotsensprechtag für Onlinemedien in Meppen
Das sogenannte Lotsengespräch beinhaltet einen Webcheck in Form einer ersten Analyse der Internetseite. Interessierte erhalten Antworten auf Fragen wie beispielsweise "Ist die Internetseite suchmaschinen- und nutzerfreundlich?" oder "Wurden alle Möglichkeiten der Internetseite ausgeschöpft?". Angesprochen sind sowohl Unternehmer als auch Existenzgründer.  Weitere Informationen

NEU ! 05. April l Meppen l 17.00 - 20.00 Uhr
CHEFSACHE! Erfolgsfaktor Körpersprache
Haben Sie sich auch schon oft gefragt, was Ihre Körpersprache über Sie selbst verrät, wie Sie Körpersprache bewusst einsetzen können, um als Führungskraft zu überzeugen und zu motivieren, was Ihnen Körpersprache in Vorstellungs- oder Kundengesprächen über Ihr Gegenüber offenbart, wie Sie mit Hilfe von Körpersprache Vertrauen und Sympathie gewinnen können? Erhalten Sie Antworten auf diese Fragen von Trainer und Coach Robert Ficke, Geschäftsführer der MEGA-TRAIN® GmbH. Weitere Informationen
NEU! 10. April l Meppen l 14.00 - 17.30 Uhr
Kompaktseminar: Preise durchsetzen
Sie glauben, Kunden wollen immer nur den Preis drücken? Doch das ist falsch. Die meisten Kunden wollen nicht die billigste Leistung, sondern sie wollen den richtigen Gegenwert für ihr Geld. Also: Senken Sie nicht Ihre Preise, sondern erhöhen Sie den Wert Ihrer Leistung in der Wahrnehmung des Kunden - auf Augenhöhe. Lernen Sie, wie Sie erfolgreiche Verkaufsgespräche führen und Ihre Preise durchsetzen. Weitere Informationen

Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
MEMA-Ausbildungsbotschafter gesucht!

In Zusammenarbeit mit dem Projekt MEMA-Fachkraft plus suchen wir Auszubildende, die für ihren Ausbildungsberuf werben möchten.
Denn wer kann besser über die Ausbildung in Ihrem Betrieb berichten als Ihre Auszubildenden? Die erste Möglichkeit hierzu erhalten Ihre Ausbildungsbotschafter am 19. Juni 2018 beim Berufsorientierungstag der Gesamtschule Emsland.

19.04. und 27.04.2018 l Lingen
Schulung der MEMA-Ausbildungsbotschafter
Um Ihre Auszubildenden ideal auf diese Aufgabe vorzubereiten, bietet das Projektteam MEMA-Fachkraft plus eine Schulung an. Neben Kommunikations- und Präsentationsmethoden lernen zukünftige Ausbildungsbotschafter/-innen in dieser Schulung alles rund um eine erfolgreiche Selbstpräsentation auf Ausbildungsmessen und erarbeiten die Stärken ihres Ausbildungsberufs.
Anmeldung und weitere Informationen


weitere Veranstaltungen in der Region
3. März | Salzbergen | Start des Präsenz-& Fernlehrganges
Praktische/r Betriebswirt/in (KA)
Branchen- und fachübergreifende Weiterqualifizierung zur Übernahme von Führungs- und Leitungsaufgaben in Betrieben, Verwaltungen und sozialen Einrichtungen. Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Seminarort: Kolping Bildungshaus Salzbergen Informationen und Anmeldung: akademie@kolping-web.de oder 05976/9473-0

6. März | Lingen | 10.00 - 14.00 Uhr
Eröffnungsveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen am 6. März

In den kommenden Jahren bietet das bei der it.emsland in Lingen angesiedelte Kompetenzzentrum kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) regionale und überregionale Unterstützungsleistung bei der Entwicklung von datengetriebenen Geschäftsmodellen. Mit Professor Tobias Kollmann von der Universität Duisburg-Essen konnte ein Experte für das Thema „Datengetriebene Geschäftsmodelle“ gewonnen werden. Professor Kollmann ist Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema E-Business. Zudem gilt er als Mitgründer der Fahrzeugplattform „autoscout24“ als Pionier der deutschen Gründerszene. Weitere Informationen

TIPP! 14. März l Lingen l 15 - 18 Uhr
Wissenschaft trifft Wirtschaft! Campus Convention.Lingen 2018
Der Campus Lingen lädt ein und möchte die vielfältige Leistungsbandbreite der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und so zeigen, dass Wirtschaft und Hochschule bereits in zahlreichen Projekten eng zusammenarbeiten. Auf Schautafeln werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammen mit ihren Studierenden ihre aktuellen Projekte präsentieren und stehen zu Gesprächen mit den Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft bereit. Vorgestellt werden Praxis-Projekte aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik, Betriebswirtschaft und Management, Pflege und Theaterpädagogik sowie dem Kommunikationsmanagement. Weitere Informationen

15. März l Lingen l 17:00 – 19:00 Uhr | Anmeldeschluss 9.März
Von ISO 9712 zur Arbeitgeberzertifizierung – SNT-TC-1A und der ASME-Code
Im Rahmen der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (ZfP) wird der ASME Boiler and Pressure Vessel Code weltweit genutzt, um Anforderungen an drucktragende Komponenten zwischen Hersteller und Besteller zu vereinbaren. Damit gehen besondere Anforderungen an die Qualifizierung und Zertifizierung des eingebundenen Personals einher. Ausgehend von den Qualifizierungen nach ISO 9712 werden in diesem Vortrag von Dr. Achim Jung (SECTOR Cert) und Dr. Dirk Kölbl (CIS GmbH Consulting Inspection Services) mögliche Vorgehensweisen beschrieben, ebenso wie Unterschiede einer Arbeitgeberzertifizierung sowie einer unabhängigen Personalzertifizierung nach ISO 9712. Anmeldungen unter: weusthof@btz-handwerk.de

20. März l Nordhorn l 10.30 – 16:30 Uhr
Firmensprechtag Digitalisierung in Nordhorn
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover „mitunsdigital!“, die Wirtschaftsförderung Landkreis Grafschaft Bentheim und die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim laden am 20. März 2018 von 10:30 bis 16:30 Uhr zum „Firmensprechtag Digitalisierung“ im NINO-Hochbau in Nordhorn ein. Weitere Informationen

4. April | Georgsmarienhütte | 15 Uhr
TECHNOS - Open Factory - Georgsmarienhütte GmbH

Als Mitglied im TECHNOS e.V. stellt das MEMA-Netzwerk seinen Netzwerkpartnern wieder einige Plätze bei den ansonsten internen TECHNOS-Veranstaltungen zur Verfügung. In der Reihe „Open Factory – Technos-Mitglieder stellen sich vor" ist der Verein dieses Mal bei der Georgsmarienhütte GmbH zu Gast. Der Impulsvortrag behandelt das Thema "Neue Werkstoffe in der Stahlindustrie". Die gemeinsame Werksführung zeigt Aspekte der Stahlerzeugung 4.0.
Bitte geben Sie sich bei der Anmeldung als MEMA-Netzwerkpartner zu erkennen. Weitere Informationen



Aktuelle Stellengesuche
Bewerber stellen sich in eigenen Worten vor
KW9a) 25 jähriger Industriemechaniker im Fachbereich Maschinen- und Anlagenbau,
sucht zum 01.08.2018 einen Umschulungsplatz zum Technischen Produktdesigner. Als gelernter Industriemechaniker will er in den Beruf des Technischen Produktdesigners wechseln, um seine Gesundheit zu erhalten und seine bisherigen Kenntnisse von technischen Zeichnungen für die neue Ausbildung zu nutzen. Auch seine vorhergegangene schulische Ausbildung zum Technischen Assistenten für Informatik bringt ein gewisses Maß an EDV Kenntnissen mit sich. Die Umschulung wird von einem Kostenträger finanziert und es entstehen keine Lohnkosten. Sie können mit ihm einen zuverlässigen, teamfähigen und lernwilligen Auszubildenden gewinnen.

KW9b) 22-Jähriger dual Studierender der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen
sucht nach Einstiegsmöglichkeit im Bereich Produktionsoptimierung und Lean Management. Er verfügt über erste einschlägige Berufserfahrung im Rahmen des dualen Studiums Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) und über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Industriekaufmann. Das duale Studium wird voraussichtlich im Juli 2018 erfolgreich beendet.

KW 8a) 46 jährige Sozioökonomin aus Lingen mit langjähriger Erfahrung im Projektmanagement
sucht ein neues Betätigungsfeld im Bereich der Personalentwicklung / Bildungsarbeit. Sie hat berufliche Erfahrungen in NGOs, Hochschulen, Unternehmensverbänden, Bildungsträger sowie in klein- und mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Personalgewinnung und -entwicklung. Darüber hinaus hat sie Bildungsmaßnahmen konzipiert und umgesetzt. Sie ist regional sehr gut vernetzt und ein ausgesprochener Teamplayer.

Zu diesen Stellengesuchen liegen uns die Lebensläufe der Bewerber vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu gerne eine Mail ans Netzwerkmanagement.

Die Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer in unserem internen Bereich.

Bewerberprofile der Ems-Achse
PDF mit 37 aktuellen Kurzprofilen
Die Kollegen der Ems-Achse sind mit der Emigratiebeurse in Utrecht und der Jobmesse in Dortmund  in die Fachkräfteanwerbetour 2018 gestartet. Vom Schüler bis zur Fachkraft hatten Sie ein sehr breites Publikum am Stand, wie Sie anhand der Profile nachvollziehen können.

> Bewerberprofile als PDF herunterladen

Wie gewohnt gelangen Sie über die Referenznummer der Bewerber zum Portal der Jobachse. Hier nehmen Sie direkt mit den Kandidaten Kontakt auf. Wenn Sie ein Passwort benötigen, fordern Sie es ganz einfach bei Herrn Stagnet von der Ems-Achse an.

Sie haben die letzten MEMA-Newsletter verpasst? Einfach hier nachlesen:

MEMA-Newsletter KW 8 | MEMA-Newsletter KW 7 | MEMA-Newsletter KW 6

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Maik Schmeltzpfenning
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
maik.schmeltzpfenning@emsland.de