Ihr neuer MEMA-Newsletter ist da! Für eine perfekte Ansicht im Browser, klicken Sie hier.

MEMA Newsletter - Kopf
Was hat Elon Musk mit der Hochschule Emden/Leer zu tun?
Unser Veranstaltung am 23.01. in Emden gibt Antwort
Sehr geehrte MEMA-Netzwerkpartner,

mit einem selbst entwickelten Fahrzeug für das futuristische Transportsystem HYPERLOOP reiste im Sommer 2017 ein Team der Hochschulen Emden und Oldenburg nach Kalifornien. Auf Einladung von Elon Musk durfte die studenten und Professoren  ihr Fahrzeug in einem internationalen Wettbewerb vorstellen. Lernen Sie das Entwicklerteam und das Fahrzeug auf der kommenden MEMA-Netzwerkveranstaltung in Emden kennen.


23. Januar | Hochschule Emden | 16:00 - 18:00 Uhr
Hyperloop: Mit Überschall durch die Röhre
In der Veranstaltung werden die eingesetzten Technologien detailliert erklärt. Das innovative und prämierte Bremssystem sowie die Schwebetechnik mit Permanentmagneten zeigen schon heute viele Anwendungspotentiale in der Industrie. Entwicklungsziel des Hyperpod-Transportsystems ist es, das Fahrzeuge schnell und effizient mit bis zu 1.200 km/h in entlüfteten Röhren zu fahren. Das Hochschulteam stellt die verwendete Technik vor und möchte sein neues Konzept für den Wettbewerb 2018 mit Ihnen diskutieren. Sie sind eingeladen, die Studierenden bei der Entwicklung und Realisierung des Rennfahrzeugs 2018 zu unterstützen..


Anmeldungen sind noch bis Montag, den 22. Januar, über unsere Seiten möglich.

Wir sehen uns dort oder auf einer der weiteren Veranstaltungen des MEMA-Netzwerkes.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MEMA-Netzwerk Team


Freie Kapazitäten: Metallbau Emmeln GmbH & Co. KG
Schweißfachbetrieb Zertifiziert nach EN 1090 bis EXC 3 bietet die Herstellung von Schweißbaugruppen (Baustahl, Edelstahl und Aluminium) nach Kundenvorgabe. Die Herstellung erfolgt in den Schweißverfahren MIG, MAG und WIG. Ebenfalls werden die VT, MT und PT Prüfung der gefertigten Bauteile angeboten. Die Beschichtung nach EN 12944 von großvolumigen Bauteilen mit den Abmessungen bis 18 m x 7,0 m x 5,0 m (L x B x H) in einem Stück ist ebenfalls in der Lackierhalle vor Ort  möglich.  Gerne können Sie Herrn Werner Over direkt unter Tel. Nr. 05392/7255-35 ansprechen, oder eine E-Mail an over@metallbau-emmeln.de senden. Informationen im Internet unter: www.metallbau-emmeln.de

MEMA-Veranstaltungen bis Ende Februar
08. Februar | Maritimes Kompetenzzentrum Leer | 16:00 - 18:30 Uhr
Oberflächentechnik - Neue Lösungen zu Land und zu Wasser
Erfahren Sie in diesem Vortrag, welche neuen Erkenntnisse und Verfahren es im Bereich des maritimen Korrosions- und Bewuchs-Schutzes gibt. Herr Buchbach, stellvertretender Abteilungsleiter der Lacktechnik am Fraunhofer Institut IFAM in Bremen, stellt Ihnen neue Antifouling-Konzepte sowie Reinigungstechniken zur Vermeidung von Bewuchs vor. Präsentiert werden ebenfalls Reparaturbeschichtungen für Offshore Anwendungen, strömungsgünstige Oberflächen, selbstheilende Beschichtungen und vieles mehr.   Weitere Informationen

15. Februar | Campus Lingen | 16:00 - 18:00 Uhr
CHEFSACHE! Planung, Finanzierung und Umsetzung von Investitionsvorhaben
Im Rahmen der Veranstaltung sollen Ihnen die Möglichkeiten der IT-gestützten, integrierten Planung aufgezeigt sowie Kennzahlen und Bewertungskriterien von Investoren und Geldgebern erläutert werden. Die Veranstaltung orientiert sich an einem fiktiven mittelständischen Unternehmen der Region.  Weitere Informationen

22. Februar | Lingen | 15:00 - 18:30 Uhr
Betriebsbesichtigung BENTELER Steel / Tube Werk Lingen
Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

 
28. Februar | Meppen | 07:45 - 10:00 Uhr
Kompaktseminar zur ISO 45001-2018
Der bislang anerkannte Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme, die BS OHSAS 18001, wird 2018 durch die ISO 45001 ersetzt. Das Inkrafttreten der Norm ISO 45001 ist für das Frühjahr 2018 geplant. Informieren Sie sich in diesem Kompaktseminar über die Anforderungen zum Thema Arbeitssicherheitsmanagement sowie die Änderungen der DIN EN ISO 45001. Weitere Informationen


Mit MEMA-Fachkraft plus durch das Ausbildungsjahr
Unser wöchentlicher Veranstaltungstipp:
04. und 24. April | Osnabrück | 9:00 - 16:00 Uhr | 50,00 €
Qualifizierung der Gesellen
In diesem zweitägigen Praxisworkshop der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim lernen Gesellen, wie die Jugendlcihen von heute ticken und wie sie motiviert werden sollten. Sie lernen, wie sie Auszubildende gezielt unterstützen, damit diese zunehmend selbständiger lernen und arbeiten.
Mehr Informationen

Weitere interessante Qualifizierungen finden Sie hier.

weitere Veranstaltungen in der Region
25. Januar l Meppen l 16.00 - 18.00 Uhr
Brennpunkte im Internetrecht und die neue Datenschutzgrundverordnung
Die Menke Werbeagentur und die Anwaltskanzlei Kopp und Partner laden in Kooperation mit der Emsland GmbH Unternehmerinnen und Unternehmer zu einem Vortrag über aktuelle Brennpunkte und Neuerungen im Internetrecht ein. Redner ist Rechtsanwalt Hannes Albers, Fachanwalt für IT-Recht und für gewerblichen Rechtsschutz.  Weitere Informationen

6. Februar l Emden l 09.00 - ca. 13.00Uhr
Betriebliche Effizienz – Mitarbeitersensibilisierung und Förderung
Unternehmen, die betriebliche Effizienzmaßnahmen planen und umsetzen möchten, stehen oftmals vor großen Herausforderungen. Zudem müssen auch die eigenen Mitarbeiter in die Veränderungen einbezogen werden. Doch wie schafft man es, die Mitarbeiter nachhaltig für das geplante Vorhaben zu motivieren? Welche Hemmnisse gilt es abzubauen? Welche Unterstützung gibt es bei der Umsetzung von Maßnahmen?Um diese und weitere Fragen zu beantworten, lädt das Kompetenzzentrum Energie der Ems-Achse Sie herzlichst zu der Veranstaltung. Weitere Informationen

7. Februar l Meppen l 09.30 – 17.30 Uhr
Digitalisierung – gut vorbereitet in die Zukunft (Vortragsveranstaltung)
„Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben sie einen scheißdigitalen Prozess!“ Dieses Zitat von Thorsten Dirks, damals CEO der Telefónica Deutschland AG bringt es auf den Punkt. Wer in die digitale Welt startet, sollte seine Hausaufgaben in der anlogen Welt gemacht haben. Die Revolution hat gerade erst begonnen - und es geht um weit mehr, als nur die Einführung neuer Technologien. Wie sind Sie für die digitale Transformation vorbereitet? Weitere Informationen

9. Februar l Lingen l 09.30 – 17.30 Uhr
Workshop „Integration braucht Kommunikation: Was wir wissen müssen, um uns (besser) zu verstehen“
Business-Coach und Kommunikationsberaterin Katharina Mehring von der pro-t-in GmbH in Lingen vermittelt Ihnen in dem eintägigen Workshop die Grundlagen einer gelungenen Kommunikation im Umgang mit Personen unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds. Wo eine gemeinsame kulturelle Basis fehlt, verstärkt sich oftmals die Wirkung verbaler und non-verbaler Missverständnisse. Wie funktioniert Kommunikation in multi-kulturellen Teams im betrieblichen Kontext? Und: Wie reagieren Sie professionell auf Konfliktauslöser und kommunikative Stolperfallen? Diese und andere Fragen werden Sie in dem Seminar bearbeiten. Weitere Informationen

13. Februar l Meppen l Lehrgangsstart
Finanzbuchhalter/-in (VHS)
Am 13. Februar beginnt bei der Volkshochschule Meppen der einjährige Lehrgang zum/-r Finanzbuchhalter/-in (VHS). Der Unterricht findet dienstags und donnerstags von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr und vierzehntägig samstags von 8.00 - 13.00 Uhr statt. Ziel des Lehrgangs ist es, alle im betrieblichen Rechnungswesen anfallenden Daten nach dem neuesten Stand der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen zu verarbeiten. Der seit vielen Jahren mit Erfolg durchgeführte Lehrgang beinhaltet sechs Module: Buchführung, Bilanzierung, Kosten- u. Leistungsrechnung, Recht und Finanzen, Steuerlehre sowie EDV-Finanzbuchhaltung. Weitere Informationen

19. Februar l Leer l 15.00 – 16.30 Uhr
Aus un- und angelernten Beschäftigten die Fachkräfte von morgen entwickeln!
Der Fachkräftemangel in der Metall- und Kunststoffindustrie ist ein aktuelles Thema, das uns noch lange begleiten wird. Unternehmen müssen jetzt aktiv ihre Personalpolitik anpassen und zukunftsweisende Strategien einschlagen. Wir laden Sie ein, sich einige interessante Lösungsansätze des bfw – Unternehmen für Bildung und des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit anzuhören, um dem Fachkräftebedarf konstruktiv zu begegnen. Zum Thema Fördergelder für Weiterbildung von Beschäftigten unterstützt der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Emden-Leer sowie Papenburg.  Weitere Informationen

Aktuelle Stellengesuche
Bewerber stellen sich in eigenen Worten vor
KW 3a) Sehr gut vernetzte Dipl.-Wirtschaftsingenieurin sucht neuen Wirkungskreis im Projektmanagement.
„An meiner jetzigen befristeten Stelle reizt mich besonders die Umsetzung von Deutsch-Niederländischen INTERREG-Projekten, begonnen bei der Beantragung bis zur Abwicklung. Inhaltlich geht es um Prozess- und Produktinnovationen. Zu meinen Aufgaben zählen unter anderem die Bewertung und Begleitung von Projektideen in Unternehmen.Zudem leite ich erfolgreich ein Netzwerk, in dem ich Netzwerkaktivitäten plane und durchführe, die den Unternehmensinteressen entsprechen.Ich habe weitreichende Erfahrungen in der Erarbeitung und Durchführung von Projekten zur Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern, zu denen auch der Kontakt zu Schulen und Unternehmen gehört. In meinem Team werde ich als engagierte, verlässliche und motivierende Kollegin sehr geschätzt. Meine Qualitäten zu Netzwerken sowie meine Kompetenzen im Projekt- und Qualitätsmanagement möchte ich zukünftig gerne in der Wirtschaft oder Verwaltung einbringen. Ein sehr gutes technisches Verständnis, Kommunikationsfähigkeit und Zielorientiertheit ergänzen mein persönliches Profil.“
Zu den Stellengesuchen liegen uns die Lebensläufe der Bewerber vor, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Senden Sie dazu gerne eine Mail ans Netzwerkmanagement.

Die Stellensuchenden der letzten 10 Wochen finden Sie immer in unserem internen Bereich.

Sie haben die letzten MEMA-Newsletter verpasst? Einfach hier nachlesen:

MEMA-Newsletter KW 2

MEMA-Newsletter KW 1

MEMA-Newsletter KW 50

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Emsland GmbH
Maik Schmeltzpfenning
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Deutschland

05931 444020
maik.schmeltzpfenning@emsland.de